Android 4.3: Nexus-Besitzer erhalten Sicherheitsupdate

Nexus-Besitzer erhalten dieser Tage ein neues Update für ihr Android-System. Warum das Update verteilt wird und welche Auswirkungen es hat, ist noch nicht bekannt.

Android 4.3: Nexus-Besitzer erhalten Sicherheitsupdate

T-Mobile USA hatte gestern angekündigt, dass das Nexus 4 ein Update auf die Softwareversion “JWR66Y” erhalte. Die Android-Version hingegen bleibt bei 4.3 und wird nicht etwa auf 4.3.1 erhöht. Kurz nach der Ankündigung durch T-Mobile berichteten erste Nutzer der Geräte Nexus 4 und Galaxy Nexus von eintreffenden Updates. Auch das Nexus 10 soll vereinzelt ein Update erhalten haben.

Da das Update die Android-Versionsnummer nicht erhöht und nur knapp 1,7MB groß ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Notfallbugfix. Ob man das Sicherheitsproblem mit Bitcoin behoben hat oder sich um andere Probleme im System gekümmert hat, kann aktuell nicht gesagt werden. Vielleicht äußert sich Google noch zu dem Update, was natürlich wünschenswert wäre.

Quelle: Android Police

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz