Android O erscheint am Montag: Hat Google den Namen ausgeplaudert?

Rafael Thiel
1

Nach Wochen der Spekulationen nimmt Android O endlich Fahrt auf. Mittlerweile hat Google den kommenden Montag als Release-Tag offiziell bestätigt. Im Zuge dessen veröffentlichte Mountain View auch ein Teaser-Video, dessen Dateiname voraussichtlich den Vorhang über den finalen Namen der neuen Android-Version lüftete.

Android O erscheint am Montag: Hat Google den Namen ausgeplaudert?

Eine totale Sonnenfinsternis ist ein seltenes Naturphänomen, das dementsprechend jedes Mal gespannt erwartet wird. Während die nächste in Deutschland sichtbare Solar Eclipse erst Juli 2018 bevorsteht, steht eine solche in den USA kommenden Montag unmittelbar bevor – das kommt Google gelegen, lässt sich das doch mit dem Release von Android O verbinden.

„Android O erreicht die Erde zusammen mit der totalen Sonnenfinsternis“, heißt es auf einer eigens eingerichteten Teaser-Webseite. Damit ist der 21. August als Release-Tag bestätigt. Doch wie heißt Android O denn nun? Offiziell belässt Google es beim Mysterium, spricht lediglich von „some super (sweet) new powers“. Damit ist Orangina als Name wohl vom Tisch; erwartungsgemäß bleibt das Unternehmen bei seinem Süßspeisen-Schema.

Kekse für alle: Android 8.0 O…reo?

Für kurze Zeit enthielt besagte Webseite auch ein Teaser-Video, das jedoch rasch wieder runtergenommen wurde. Grund: Der Dateiname las sich „GoogleOreo_Teaser“, wie ein Reddit-Nutzer entdeckte. Zugegeben, Android Oreo galt ohnehin als wahrscheinlichster Name, sind Oreo-Kekse doch weltweit bekannt und beliebt. Dafür müsste Google aber vermutlich nach Android 4.4 KitKat erneut eine Partnerschaft eingehen, schließlich handelt es sich hierbei um einen Markennamen.

In den letzten Wochen outete sich Google allerdings als Troll, enthielt die jüngste Developer-Preview doch einen Hinweis auf „Android Octopus“. Schon zuvor hatten Mitarbeiter Spaß daran, Hinweise mit potentiellen Namen zu streuen – so kam Orangina überhaupt erst ins Gespräch. Ob es sich beim Dateinamen erneut um einen Gag handelt, mit dem Google uns bewusst in die Irre führen möchte? Zuzutrauen wäre es, obgleich wir weiterhin auf Android Oreo setzen. So oder so, in wenigen Tagen gibt es Gewissheit.

Quelle: Android O Solar Eclipse via Phandroid

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID