Android: „Kontoaktion erforderlich“ – Benachrichtigung deaktivieren

Thomas Kolkmann

Wenn ihr ständig ein kleines Google-Symbol in der Benachrichtigungsleiste eures Android-Geräts seht, welches euch darauf hinweist, dass eine „Kontoaktion erforderlich“ sei, helfen wir euch mit folgendem Kurztipp weiter.

Gewöhnlich muss man nur einmal auf die Benachrichtigung tippen, sich mit seinen Google-Daten einloggen und schon sollte die Google-App oder der Google-Dienst Ruhe geben. Es kann jedoch der Fehler vorkommen, dass Google euch ständig wieder ausloggt und so täglich (oder gar häufiger) eine „Kontoaktion“ von euch verlangt. Wie ihr die fehlerhafte Benachrichtigung „Kontoaktion erforderlich“ (engl. „Account Action Required“) in den Griff bekommt, erfahrt ihr nachfolgend.

Android: Benachrichtigung „Kontoaktion erforderlich“ deaktivieren

Um die ständigen Benachrichtigungen nach sogenannten „Kontoaktionen“ zu unterbinden, gibt es einen Trick. Ihr müsst lediglich euren Google-Account von dem betroffenen Android-Gerät löschen und erneut herstellen. Danach sollten die ewigen Benachrichtigungen ein Ende finden. Geht dafür wie folgt vor:

Hinweis: Beim Entfernen des Google-Accounts auf dem Android-Gerät werden keine Daten auf dem Gerät selbst gelöscht. Alle Kontakte und Nachrichten werden wieder synchronisiert, sobald ihr den Account wieder hinzugefügt habt. Ihr benötigt jedoch eure E-Mail-Adresse und das Passwort eures Google-Accounts.
  1. Öffnet die Einstellungen eures Android-Geräts.
  2. Scrollt hier herunter zu Konto & Dienste und tippt auf Konto & Synchronisierung.
    Android Kontoaktion erforderlich 01
  3. Hier tippt ihr nun auf Google, um euren Google-Account anzeigen zu lassen.
  4. Tippt hier nun auf den Dreifachpunkt (oben rechts) und tippt auf Konto entfernen.
    Android Kontoaktion erforderlich 02
  5. Bestätigt, dass ihr den Account vom Gerät löschen wollt, indem ihr auf den Link Konto entfernen tippt.
    Android Kontoaktion erforderlich 03
  6. Begebt euch nun zurück zu Konto & Synchronisierung, scrollt herunter und tippt auf Konto hinzufügen.
    Android Kontoaktion erforderlich 04
  7. Wählt hier nun Google aus und gebt nach der Datenüberprüfung die E-Mail-Adresse und das Passwort eures Google-Accounts ein.
  8. Stimmt den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu, wenn ihr mit diesen einverstanden seid, indem ihr auf Akzeptieren drückt.
  9. Abschließend werdet ihr noch gefragt, ob ihr eure Daten in Google Drive sichern wollt.
Android 8.0 Oreo und iOS 11 im Vergleich: Warum Android immer noch die Nase vorn hat

Nun sollte euer Google-Account wieder eingerichtet sein und die Benachrichtigung „Kontoaktion erforderlich“ nicht mehr auftauchen. Wenn der Fehler kurze Zeit später doch wieder auftritt, solltet ihr schauen, ob es Updates für euer Gerät gibt. Wenn alles auf dem neusten Stand ist und ihr trotzdem weiterhin von bestimmten Google-Services ausgeloggt werdet, solltet ihr euch an den Support von Google oder dem Hersteller eures Geräts wenden.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wie wichtig sind Root-Rechte noch?
Ist euer aktuelles Smartphone gerootet?
Hat dir "Android: „Kontoaktion erforderlich“ – Benachrichtigung deaktivieren" von Thomas Kolkmann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Android 6.0 Marshmallow, Android 7.0 Nougat , Android, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID