Android 8.0 „O“: Veröffentlichung am 21. August – mit einem „Spektakel“

Kaan Gürayer
6

Eigentlich, so die Gerüchteküche im Vorfeld, hätte Android 8.0 „O“ bereits diese Woche veröffentlicht werden sollen. Daraus wurde bekanntlich nichts. Jetzt melden mehrere vertrauenswürdige Quellen, dass Google den Release offenbar für den 21. August plant – mit einem „Spektakel.“

Android 8.0 „O“: Veröffentlichung am 21. August – mit einem  „Spektakel“

Nach mehreren Developer-Previews soll der offizielle Startschuss von Android 8.0 „O“ am 21. August fallen. Das berichtet nicht nur David Ruddock von Android Police, sondern auch der bekannte Industrie-Insider Evan Blass.

Sollten sich die Informationen bewahrheiten, dürften zunächst das Google Pixel und Pixel XL in den Genuss der neuesten Android-Version kommen. Im Anschluss sollten das Tablet Pixel C und die unterstützten Geräte der Nexus-Reihe an der Reihe sein. Von Googles ehemaliger Vorzeige-Serie erhalten das Nexus 5X, Nexus 6P und der Nexus-Player das Update.

Bis Smartphones- und Tablets anderer Hersteller mit Android 8.0 „O” versorgt werden, dürften noch einige Monate vergehen. Wie sooft werden wohl Samsung, Huawei und Co. zunächst ihre aktuellen Flaggschiff-Geräte versorgen, bis das Update dann die Mittelklasse erreicht.

Auf welche Features sich Android-Fans bei Android 8.0 „O” freuen dürfen, haben wir in einem Video zusammengefasst:

224.510
Das ändert sich mit Android O

Dass sich die Hersteller bei der Auslieferung neuer Android-Updates gerne mal etwas länger Zeit lassen, zeigen die Zahlen zur Android-Versionsverteilung vom August 2017. Dort dominiert das zwei Jahre alte Android 6.x Marshmallow, während das aktuelle Android 7.x Nougat auf lediglich 13,5 Prozent kommt.

Android O: 10 Features, die du sicherlich nicht auf dem Schirm hattest

Veröffentlichung mit einem „Spektakel“

Laut David Ruddock dürfen wir am 21. August eine Art „Spektakel“ erwarten. Offenbar plant Google zur Veröffentlichung der neuen Android-Version mehr als nur die bekannte Enthüllung der Dessert-Statue. Wir dürfen also gespannt sein, was der Suchmaschinengigant in petto hat.

via 9to5Google

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID