Gear Live & Moto 360 erhalten Android Wear-Update

Martin Malischek
1

Noch vor der nächsten großen Android Wear-Version erhalten die Samsung Gear Live sowie die Moto 360 von Motorola ein Update mit einigen Neuerungen. Die Aktualisierung mit der Versionsnummer „KGW42N“ befindet sich in der Ausrollung.

Gear Live & Moto 360 erhalten Android Wear-Update

Das besagte Android Wear-Update wurde bereits auf der Gear Live sowie Moto 360 gesichtet, weitere Geräte dürften laut der Update-Politik für das Wearables-Betriebssystem von Google bald folgen. Neben einigen kleineren Fehlerbehebungen, wie bei der Alarmfunktion, wurden auch Funktionen implementiert, die vor allem Google Maps betreffen.

Bei den Smartwatches werden nun auch alternative Routen von Google Maps angezeigt. Durch diese könnt ihr einfach scrollen und den gewünschten Weg auswählen. Außerdem lässt sich nun einstellen, auf welche Art zu dem Ziel navigiert werden soll. Neben dem Fußgänger-, ist nun auch der Fahrrad-, sowie Autoweg verfügbar.

Android Wear-Update: Keine Ausfahrt mehr verpassen

Zusätzlich vibrieren die Android Wear-Smartwatches nun vor jedem Richtungswechsel, sodass ihr immer mitbekommt, wenn ihr abbiegen müsst. Bei der Alarmfunktion sind nun auch wiederkehrende Uhrzeiten einstellbar.

Für die Funktionen muss auch Google Maps auf dem Smartphone aktualisiert werden. Des weiteren sollten weitere Android Wear-Smartwatches das Update erhalten, das kann jedoch aufgrund der schrittweisen Veröffentlichung etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Quelle: Android Police

Weitere Themen: Moto 360, Samsung Gear Live, LG Watch Urbane, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID