AOKP: JB-MR1 Build 5 veröffentlicht – jezt mit Galaxy S3

Das AOKP-Team hat das Jelly Bean Build 5 veröffentlicht und nicht nur weitere Features, sondern auch neue Geräte zu der Custom-Rom hinzugefügt.

AOKP: JB-MR1 Build 5 veröffentlicht – jezt mit Galaxy S3

Bugfixes betreffen vor allem die Behebung von Speicherproblemen, die bei einigen Nutzern für plötzliche Neustarts sorgten und eine flüssigere Bedienung des Lockscreens. Neu hinzugefügt wurden die traditionellen Statusbereich-Schalter, die optional anstatt der Quick-Tiles genutzt werden können. Das Menü zur Konfiguration des Navigationsleisten-Rings wurde überarbeitet und ein Schalter für die Quiet Hours hinzugefügt.

Mittlerweile unterstützt das AOKP-Team offiziell 28 Geräte. Neben Nexus-Geräten wie dem Nexus 4 und 7 finden sich auch beliebte Geräte wie das Motorola RAZR und das Galaxy S3(i9300) in der Liste. Im aktuellen Build wurde auch die Unterstützung für den S-Pen des Galaxy Note II integriert, was Note II-Besitzern hierzulande aber leider nichts nützt, da die internationale Note II-Version vom AOKP-Team nicht unterstützt wird.

Zusätzlich zum neuen Build gibt es auch neue Google Apps, die per Recovery geflasht werden. Auf der AOKP-Seite findet Ihr die Download-Links für das aktuelle Build. Noch werden nicht alle Roms angezeigt, da einige noch kompilieren. Wird Euer Gerät unterstützt, solltet Ihr die Seite aber im Auge behalten.

Zum Download des AOKP JB-MR1 Builds 5

Google Apps vom 01.03.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz