Apple hat ein Update für Aperture 3 veröffentlicht. Aperture 3.1.2 verbessert die Stabilität und Leistung der Software – unter anderem beim Importieren von iPhoto-Bibliotheken und beim Einsatz digitaler Pinsel.

Beim Einsatz von Pinseln zur Vornahme von Änderungen soll Aperture * nach dem Update zuverlässiger sein und direkter reagieren. Außerdem hat Apple ein Problem bei der Neuverbindung zu verknüpften Master-Bildern behoben.

Das Update ist 297,63 Megabyte groß, Mindestvoraussetzung ist Mac OS X 10.5.8. Aperture 3 * kostet im Mac App Store 62,99 Euro.

* gesponsorter Link