Big Aperture: App-Schnäppchen in den Ferien

Katharina Sckommodau
8

Bilder wirken besonders dann eindrucksvoll, wenn das Objekt im Vordergrund gestochen scharf ist, der Hintergrund jedoch eine gewisse Unschärfe zeigt. Genau diesen Effekt erzeugt die App Big Aperture, die es im Moment im App Store um 90 Prozent reduziert gibt.

Funktionsweise

Dabei ist die Anwendung besonders einfach zu bedienen: Nachdem das Foto geladen ist, stehen die wesentlichen Einstellungen im Basic-Modus bereit. Hier wird zunächst entschieden, ob es sich bei dem Motiv um ein Portrait, ein Landschafts- oder Städtebild, oder um eine Makro-Aufnahme handelt. Danach gilt es, die Blende und die Linsenform zu wählen. Big Aperture berechnet alle Änderungen sofort und zeigt das Ergebnis direkt an.

Für Fortgeschrittene

Um die Objekte im Vordergrund exakt zu wählen, liefert der Modus Advanced verschiedene Werkzeuge für eine Maske: Mit einem Pinsel kann der Anwender die zu schützenden Bereiche maskieren oder Bereiche aus der Maskierung mit dem Radiergummi entfernen. Beide Werkzeuge sind in der Größe, der Transparenz und der Kantenschärfe intuitiv einstellbar. Ebenfalls ein Lasso, ein Bereinigungs- und ein Bewegungswerkzeug gibt es. Die Maske wird in einer Art Maskierungsmodus bearbeitet, ein Vorschaumodus zeigt das Ergebnis.

Filter und Effekte

Nach dem Festlegen der Tiefenunschärfe kann noch einer, der vielen FX Effekte auf das Bild angewandt werden. Die Effekte sind unterteilt in klassische Filter, Lomo-Effekte, schwarzweiße Zeichnungen sowie Kunstfilter. Ebenfalls verschiedene Rahmen stehen zur Verfügung.

Preis und Verfügbarkeit

Big Aperture* gibt es im App Store mit 90 Prozent Ermäßigung nur noch wärend der Ferienzeit. Damit ist die App für sagenhafte 0,79 Euro zu haben, es lohnt sich also zuzuschlagen!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz