1. Weggewischt

    Thorsten Wulff
    Weggewischt

    Der in der aktuellen Version von Aperture angesiedelte Korrekturpinsel erlaubt eine gezielte Bearbeitung von Details in Bildern, ohne dabei die Originaldaten zu verändern. Bildbearbeitung war bei Aperture bisher eine globale Angelegenheit, jede Korrektur betraf...

  2. Perfekt verortet

    Thorsten Wulff
    Perfekt verortet

    Besitzt die Kamera einen GPS-Empfänger, zeigt Aperture die Position der Bilder auf einer Karte an. MACup zeigt, wie Sie Orte zuweisen, anzeigen, entfernen und suchen.Apple hat die mit iPhoto ’09 eingeführte Methode, Bilder anhand ihres Aufnahmeorts zu verwalten...

  3. Aperture 3: Zurück zum Ort des Entstehens

    Andreas Drägestein
    Aperture 3: Zurück zum Ort des Entstehens

    Andreas schaut sich Apples Aperture 3 etwas genauer an und demonstriert an der Funktion "Orte" die Arbeit damit. Selbst wenn der Fotograf seinen Chronometer nicht richtig bedienen kann, macht das nichts: Die Orte lassen sich immer neu bestimmen und wie das geht...

  4. Wer ist eigentlich Jan Maas?

    mmagis
    Wer ist eigentlich Jan Maas?

    Der Apple-Veteran und ehemalige RagTime-Entwickler Kai Brüning hat sich als nächsten Gesprächspartner den bekennenden Visionär Jan Maas gewünscht. Der Experte erklärt, dass Farbe auf ihn „wie ein Streicheln der Seele wirkt“, erzählt von Ideen und Gedanken...