Motion Controller - EA äußert sich zum Motion Controller

Leserbeitrag
3

EAs CEO John Riccitiello sprach in einem Interview mit industryGamers über die von Sony und Microsoft angekündigten ”Motion Controller”. Riccitiello ist begeistert von der neuen ”Motion Controller” Technologie. Er sagte unter anderem folgendes:

”Vor einem Jahr waren einige Analysten darauf hindeutet, dass die Zyklus wurde zu fünf Jahre, wie alle vorherigen Zyklen. Ich denke, der wichtigste Termin ist, wenn der Marktführer startet … Wenn Sie also Art Brücke von PS2 auf die Wii, wir sind im vierten Jahr. Wir haben schon eine Weile, dass dieser Zyklus geht zu mehr. Wir haben schon High-Definition-Gaming und was wir erleben, ist etwas, dass Nintendo in erschlossen zuerst: die traditionellen Controller kann eine schrecklich Einschüchterungen Gerät für eine große Zahl von Verbrauchern. Erschlossen, so dass sie in ein neues Publikum und neue Arten von Gameplay und es im Einklang und haben viel Erfolg. Interessant genug, wir gesehen haben, drei Partner spielt – Sony, Microsoft und Nintendo – mit einem anderen Ansatz. Natal sieht aus wie eine bahnbrechende Idee – wie jede bahnbrechende Idee, die Sie nie wissen, wie groß das Publikum war es zu realisieren. Aber es ist sicherlich sehr überzeugend für eine Reihe von Spiel-Konzepte Ich habe in meinem Kopf und meinem Team arbeiten. Und ich finde es sehr überzeugend. Ich denke, die Herausforderungen rund ist, dass es eine Menge zu erarbeiten – das ist nicht etwas Verbraucher Wechselwirkung mit vor ” So John Riccitiello.

Das gesamte Interview findet ihr auf Industrygamers.com (Unterer Link)

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz