Pac-Man - Mit echten Menschen

Leserbeitrag
3

Dank der Stop-Motion-Technologie hat der aus der Schweiz stammende Animationskünstler Guillaume Reymond wieder ein kleines Kunstwerk aus einem Spieleklassiker erschaffen. Hierbei widmete er sich dem Retro-Titel Pac-Man. An diesem kleinen Kunstwerk waren 111 Personen beteiligt und fand in einem badischen Kino statt. Reymond stellte bereits die Spiele Space Invaders, Pole Position sowie auch Tetris nach.

 

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz