Sony - Aussehen, Name und Details des PS3-Motion-Controllers enthüllt

Leserbeitrag
66

Nachdem in letzter Zeit sehr viel über den Namen von Sony’s Motion Controller spekuliert wurde, hat der japanische Publisher nun auf der GDC 2010 in San Francisco den finalen Namen der Bewegungsteuerung bekannt gegeben: ”Playstation Move”. Zudem soll die Steuerung kabellos sein. Sony hat auch gleich einige Bilder zu der Peripherie veröffentlicht.

Auf diesen kann man sehen, das ”Playstation Move” aus insgesamt 2 Controller besteht. Rechtshänder halten in der rechten Hand den Hauptcontroller und in der linken Hand den Sub-Controller. Für Linkshänder ist die umgekehrte Bedienung empfohlen. Auf dem Hauptcontroller befinden sich neben den bekannten Knöpfen wie Kreis, Viereck und Co. auch ein großes Move-Logo. R1- und R2-Taste findet ihr auf der Rückseite. Genau wie bei der WiiMote, hat der Controller auch ein Sicherungsband für das Handgelenk. Nicht zu übersehen ist die große Kugel, die in verschiedenen Farben leuchtet und von der PlayStation-Eye-Kamera wahrgenommen wird.

Auf dem Subcontroller befinden sich L1-, L2-Taste sowie einem Steuerkreuz.

Neben einem normalen Paket bestehend aus der Playstation-Eye-Kamera und Playstation-Move was übrigens ca. 100 US-Dollar kosten soll, will der Publisher auch Bundels auf den Markt bringen, die sich aus dem vorigen Paket und einer Playstation 3 zusammensetzen.

Der Hersteller hat außerdem auch noch einige Spiele erwähnt, die von der neuen Peripherie unterstützt werden. Dazu gehört Motion Fighters, SOCOM 4, Sports Champions und Move Party.

Laut Sony soll die Bewegungssteuerung im Herbst dieses Jahr erscheinen. Die Bilder und mehr Infos findet ihr in den Quellen.

Weitere Themen: PlayStation 3, Sony

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz