Apple-Updates: iPhoto 9.2.1 und QuickTime für Windows 7.7.1

Florian Matthey

Apple hat in der Nacht zum Donnerstag nicht nur Firmware-, sondern auch zwei reguläre Software-Updates veröffentlicht. Während iPhoto 9.2.1 einen Fehler bei Einsatz eines Video-Codecs behebt, soll QuickTime für Windows 7.7.1 Verbesserungen der Sicherheit mit sich bringen.

Beim Einsatz von iPhoto 9.2 konnte es vorkommen, dass das Programm beim Einsatz des Plug-ins “3ivxVideoCodec” abstürzt. iPhoto 9.2.1* soll dieses Problem beheben. QuickTime 7.7.1 für Windows verbessert wiederum die Sicherheit von Apples Multimedia-Software. Welches Sicherheitsleck Apple im Einzelnen geschlossen hat, verrät das Unternehmen allerdings nicht: Das Apple-Sicherheitsupdates-Support-Dokument führt noch QuickTime 7.7 als jüngstes Update.

Weitere Themen: iPhoto, Microsoft Windows, Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz