QuickTime: Neue Codecs für Apples Pro-Apps

Florian Matthey
1

Benutzer von Apples Profi-Apps Final Cut Pro X%7B%22image%22%3A%22http%3A%5C%2F%5C%2Fwww.macnews.de%5C%2Fvw%5C%2Fo8a%22%7D*, Motion 5 und Compressor 4 können sich auf Apples Website neue QuickTime-Codecs herunterladen. Im Einzelnen fügt das Update die Codecs Apple Intermediate Codec, Apple ProRes, AVC-Intra, DVCPRO HD, HDV, XDCAM HD/EX/HD422, MPEG IMX und Uncompressed 4:2:2 hinzu.

Das Update ist 1,1 Megabyte groß und in Apples Support-Download-Bereich erhältlich. Mindestvoraussetzung ist Mac OS X 10.5.6 sowie QuickTime 7.6.

Weitere Themen: Apps, Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Word: Diakritische Zeichen auf...

    Word: Diakritische Zeichen auf der Tastatur...

    Diakritische Zeichen braucht man gelegentlich, aber sucht sie dann auf seiner Tastatur vergeblich. Wie ihr das Problem in Word löst und dort diakritische... mehr

  • MailStore Home

    MailStore Home

    Der MailStore Home Download ermöglicht euch die Archivierung eurer E-Mails aus beinahe allen Quellen inklusive einer leistungsstarken Suchfunktion sowie... mehr

  • McAfee Labs Stinger

    McAfee Labs Stinger

    Mit dem McAfee Labs Stinger Download bekommt ihr ein kostenloses Tool, das dann zum Einsatz zum kommt, wenn euer Rechner bereits von Malware befallen... mehr