Screenflow 2.1.1 bringt einige Fehlerbeseitigungen

Bernd Korz

Für die Herstellung von Lehrvideos gibt es nichts besseres auf dem Mac als Screenflow. Auf dem Videolehrportal hoTodi wird seit Beginn an diese Software erfolgreich eingesetzt.

Wieder einmal hat Telestream ein Update für die Applikation herausgegeben und Screenflow 2.1.1 zum Download bereitgestellt.

Fixes in Version 2.1.1

  • Corrected an issue preventing published Flash content from downloading progressively when viewed through a web browser
  • Fixed a problem where audio filtering could cause static to be introduced into the preview & exported content
  • Fixed a runtime error that could occur when moving multiple clips with video actions
  • Fixed a problem where raw imported DV content was being rendered at a reduced size; it is now always displayed in high resolution
  • Corrected an issue where overwriting the same document on disk from different unsaved documents could cause the final version to have missing content
  • Fixed crash that could occur when removing certain legacy QuickTime content from the timeline

Mit dem Update hat Telestream einige unschöne Fehler beseitigt und Screenflow noch einmal in der Stabilität verbessert. Besonderes Augenmerk hat das Team dabei auf QuickTime, Flash sowie DV gelegt. Das Update kann entweder direkt über das Programm oder über die Webseite gezogen werden. Der Hersteller stellt auch eine kostenlose Testversion zur Verfügung die dann ein Wasserzeichen im Video beinhaltet, sonst aber den vollen Funktionsumfang mit sich bringt.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz