Safari Technology Preview: Apple präsentiert Browser für Web-Entwickler

Holger Eilhard
1

Apple hat heute mit der Safari Technology Preview eine neue Variante seines Browsers für OS X vorgestellt, die sich speziell an Web-Entwickler richtet.

Safari Technology Preview: Apple präsentiert Browser für Web-Entwickler

Apple erlaubt mit der Safari Technology Preview (via WebKit.org) seinen Entwicklern eine Vorschau in die kommenden Features des Browsers und gibt ihnen gleichzeitig die Möglichkeit etwaige Bugs zu berichten.

Die Technology Preview kann parallel zum normalen Safari verwendet werden. Nach der Installation findet sich ein eigenständiger Browser, der sich von der normalen Version durch sein Icon unterscheidet.

Damit können mögliche Unterschiede während der Entwicklung in beiden Browsern gleichzeitig getestet werden. Einer der wichtigen Unterschiede zu den bereits verfügbaren nächtlichen Versionen von WebKit ist die Verfügbarkeit von iCloud in der neuen Safari Technology Preview.

Die neuen Vorschauen sollen von Apple regelmäßig alle zwei Wochen aktualisiert werden. Der erste Download gelingt über Apples Entwickler-Portal, die Updates kommen über den Mac App Store. Voraussetzung für die Nutzung ist mindestens OS X 10.11.4.

Zu den neuen Features gehören unter anderem ECMAScript 6, der B3 JavaScript JIT Compiler, sowie die Möglichkeit auch ohne Flash auf die Zwischenablage des Macs mit zwei einfachen Befehlen zuzugreifen.

Weitere Details zur Safari Technical Preview sind auf WebKit.org zu finden.

Weitere Themen: Apple