CARROT Alarm: Steh’ auf oder stirb

von

Wer CARROT kennt, weiß, dass mit ihr nicht zu spaßen ist. Die App ist als Aufgaben-Manager treuen GIGA-Lesern bereits bekannt. Jetzt gibt es vom gleichen Schöpfer auch einen Wecker. CARROT Alarm weiß sich durchzusetzen — notfalls mit Gewaltandrohung.

CARROT Alarm: Steh’ auf oder stirb

Ebenso nachdrücklich und bisweilen ungehalten wie CARROT bereits über die Erledigung eurer Aufgaben wachte, sorgt sie jetzt auch für rechtzeitiges Aufstehen. Mit Zuckerbrot und Peitsche setzt CARROT sich auch zu früher Stunde durch. Will sagen: Für pünktliches Aufwachen gibt es Belohnungen, etwa neue Weck-Musik, Vibrationsalarm oder andere Kleinigkeiten. Wer zu lange „snoozed“ oder einfach nicht reagiert, bekommt CARROTs Zorn zu spüren.

Katzenbabys wird mit dem Tod gedroht und die angenehme Weck-Musik wird zu fürchterlichem Krach. Um das zu verhindern, muss man zunächst ein paar simple Aufgaben bewältigen. Verschiedene Gesten in bestimmter Reihenfolge – ach, einfach alles tun, was sie sagt, dann kann nichts passieren.

Wie ihr mit CARROT aufwacht? Das kommt darauf an, in welcher Stimmung sie ist. Es kann mit Musik passieren oder mit straffen aber gut gemeinten Kommandos. In jedem Fall werdet ihr euch an die warmherzige, gutmütige CARROT aus der To-Do-Listen-App erinnern — die euch dort bereits das Leben zur Hölle gemacht hat.

CARROT Alarm ist ab sofort für iPhone und iPad im App Store erhältlich.

CARROT Alarm (AppStore Link)
QR-Code
CARROT Alarm
| Preis: 1,99 €

(via 9to5mac.com)


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz