CARROT: Todo-Liste mit bissiger Attitüde

von

Ich habe manchmal Schwierigkeiten, wichtige Aufgaben rechtzeitig zu erledigen. Vielleicht liegt es daran, dass keine starke Hand über meinen Fleiß wacht. Wenn es euch auch so geht, dann ist CARROT die richtige App. Sie motzt, wenn man faul ist und hat auch sonst eine angenehm kecke Persönlichkeit.

CARROT: Todo-Liste mit bissiger Attitüde

Im Grunde ist CARROT nichts weiter, als eine durchschnittliche Todo-Liste in App-Form. Man legt Aufgaben an, hakt sie ab, wenn sie erledigt sind und organisiert so seinen Tagesablauf. Ganz normal, nichts besonderes — wenn da nicht dieses gewisse Quentchen Boshaftigkeit wäre.


CARROT ist beleidigt, wenn man ihr (den Entwicklern zufolge ist die „KI“ nämlich weiblich) aufs Okular fasst. CARROT wird
ungehalten, wenn man längere Zeit nichts tut. CARROT ist wenig beeindruckt, wenn man sein mickriges Tagwerk rechtzeitig erledigt. Aber es gibt nicht nur Abscheu und Verachtung.

Die App ist nämlich nicht komplett ohne praktische Features. Push-Benachrichtigungen (die hauptsächlich aus bissigen Beschwerden über die eigene Untätigkeit bestehen), Erinnerungen für einzelne Aufgaben, SIRI-Integration und sogar kleinere Spiele innerhalb der App — all das gibt es nicht. Jedenfalls nicht von vorn herein. Man muss sich diese und eine Reihe anderer Features schon erarbeiten.

Das geschieht, ähnlich, wie in einem Rollenspiel, durch das Erreichen höherer Level. Jede erledigte, abgehakte Aufgabe bringt Punkte, mit denen man dem nächsten Level näher kommt. Erreicht man es, schaltet man so die eine oder andere Funktion frei. Es gibt sogar eine Kommandozeile: Beginnt man eine neue Aufgabe mit dem Wort „CARROT“, kann man bestimmte Dinge per Textbefehl steuern. Einige dieser Kommandos werden auf der Webseite des Entwicklers beschrieben.

Aktuell ist CARROT zwar kostenlos, allerdings nur in englischer Sprache erhältlich. Das tut dem Spaß, den man mit dieser App und ihrer beinahe an HAL erinnernden Mentalität hat, keinen Abbruch. Und so ganz nebenbei schafft man es auch noch, ein wenig Struktur und Ordnung in seinen Alltag zu bringen. Ich für meinen Teil kann das manchmal ganz gut gebrauchen.

Erst im Januar hat Entwickler Brian Mueller CARROT das erste Mal im App Store veröffentlicht, nun ist bereits das Update auf Version 3.0.1 verfügbar.

Übrigens: Nicht zu oft auf das kleine Auge tippen, das hat CARROT nämlich nicht so gern. Und glaubt mir, ihr wollt sie wirklich nicht verärgern…

CARROT To-Do - Talking Task List (AppStore Link)
QR-Code
CARROT To-Do - Talking Task List
| Preis: 2,69 €

Mehr zum Thema To-Do-Listen und Apps: To-Do-Listen-Apps für PC, Android und iOS: fünf Aufgabenplaner im Überblick

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Todoist


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz