CDN Barcode Manager

Download Ver. 2.21 - für Windows

Das Sharewareprogramm CDN Barcode Manager erstellt Barcodes, speichert sie als Grafiken oder kann sie auch zur weiteren Nutzung in die Zwischenablage legen.

Der CDN Barcode Manager Download versetzt Euch in die Lage, am PC Barcodetypen wie z.B. EAN 13, Code 39 und eine Reihe anderer Codes für Eure Artikel zu erstellen. Die Testversion ist 30 Tage nutzbar.

GIGA-Tipp: Die 10 besten kostenlosen Grafiktools

CDN Barcode Manager Features

Das nicht ganz billige Programm CDN Barcode Manager lässt Euch Barcodes erstellen und dabei eine Menge Parameter einstellen. Es bietet Unterstützung für verschiedene Barcodetypen, darunter eben EAN 13, Code 39, aber auch Formate wie PostNet oder QR-Codes.

Bei dem Programm handelt es sich nicht, wie der Name nahelegt, um eine Verwaltung Eurer Barcodes. Es kann lediglich Barcodes ausdrucken, speichern bzw. exportieren. Und beim Export werden eher seltsame und selten genutzte Formate wie WMF oder BMP genutzt. Immerhin kann das Programm Listen im CSV-Format importieren.

Derzeit erzeugt das Programm Barcodes folgender Typen:

Barcode-Typen:

  • Code 39
  • Code 39 Extended
  • Code 128 A
  • Code 128 B
  • Code 128 C
  • Code 128 Auto
  • EAN 128 / GS1-128
  • Interleaved 2of5
  • Standard 2of5
  • Code 93
  • Code 11
  • Codabar
  • MSI Plessey
  • UPC A
  • UPC E
  • EAN 13 / GTIN (auch mit 2 oder 5 Stellen AddOn)
  • EAN 8
  • PostNet
  • RoyalMail
  • PDF 417 (2D-Barcode)
  • DataMatrix (2D-Barcode)
  • QR-Qode (2D-Barcode)

Alternativen

Das Freewareprogramm Commanderj4 bietet ähnliche Funktionalität für den Industriestandard GTIN (EAN-128) und unterstützt eine Reihe spezieller Barcodedrucker. Es ist – dank Java – auf allen Computersystemen lauffähig und verwaltet die Barcodes in einer MySQL-Datenbank.

Es gibt sogar eine kostenlose Lagerverwaltung mit Barcodeverwaltung. Und auch andere Angebote bieten kostenlose Barcode-Erstellung.

von

Weitere Themen: CDN GmbH