ContaCam

Download Ver. 7.0.0 - für Windows

Kostenloser Webcam-Viewer mit Aufnahme, Bewegungsüberwachung, Aufzeichnung, E-Mail-Alarm und mehr.

Üblicherweise bringen Webcams ja eigene Software mit, mit der man die aufgenommenen Bilder zumindest betrachten und manchmal sogar speichern kann. Doch dummerweise unterstützen oft diese Programme nicht einmal alle eingebauten Features der Webcam. Die Freeware ContaCam eignet sich hier hervorragend, um nicht nur das Letzte aus den Kameras herauszuholen, sondern sie sogar um einige nützliche Features zu ergänzen.

Wichtige Windows-Sicherheitstools

ContaCam bringt der Webcam die Bewegungsüberwachung

Selbst wenn die eigene Webcam keinen Modus hat, um bei einer festgestellten Bewegung gleich den Aufnahmemodus zu aktivieren, so kann ContaCam ihr dazu verhelfen. Anhand einer frei einstellbaren Sensibilitätsskala vergleicht das Programm jederzeit die Bilder miteinander und bei Unterschieden springt der Aufnahme-Modus an.

Wie man an diesem Beispielbild sieht, zeigt ContaCam sogar während der Aufnahme die Zonen an, in denen einen Bewegung festgestellt wurde. Damit man nichts verpasst, lässt sich bei dem Tool sogar einstellen, wieviele Sekunden vor und nach der festgestellten Bewegung ebenfalls aufgezeichnet werden sollen.

Die Software installiert auf dem PC einen Apache-Webserver, so dass die Aufnahme jederzeit auch übers Web und im Browser erreichbar ist. Sie kann nach einem Autostart im Hintergrund laufen und sofort mit der Kontrolle beginnen. Die Aufnahmen werden in einem frei wählbaren Verzeichnis der Festplatte abgelegt und können im Flash-Format SWF oder auch im AVI-Modus erfolgen. Allerdings sollte man bei dieser Art der automatischen Aufzeichnung bedenken, dass auf Dauer die Festplatte schnell voll wird.

Durch den Webserver kann man die Aufnahmen aller Tage ordentlich gestaffelt in einem Webinterface aufrufen und sich jedes Filmchen gleich anzeigen lassen. Komplett mit Datum, Zeitstempel und Nummer der Aufnahme. Selbst Screenshots lassen sich hier gezielt speichern.

ContaCam ist flexibel

Solange eine Webcam ordentlich installiert wurde und sich im eigenen Netzwerk befindet, kann ContaCam versuchen, zu ihr Kontakt aufzunehmen. In den meisten Fällen wird das auch gelingen. Di entsprechende Konfiguration ist einfach und beschränkt sich im Wesentlichen auf die Eingabe der IP sowie eventueller Admin-Zugangsdaten. Eventuell muss man seine Firewall richtig einstellen, um einen Kontakt herzustellen.

ContaCam eignet sich gerade auch in Fällen, bei denen man wegen der eigenen Firewall oder einer nicht richtig einstellbaren Portfreigabe im Router die Webcam von außen nicht erreicht. Zwar löst das Programm das Firewall-Problem nicht, aber es kann alle anfallenden Aufnahmen auf Wunsch auf einen Server uploaden oder auch E-Mail-benachrichtigungen losschicken. So wird aus der Kombination von ContaCam und einer Webcam ein cleveres Überwachungssystem. Auf Wunsch startet das Tool unsichtbare beim Windows-Start und beginnt sofort mit der Überwachung.

Fazit

Bedenkt man, dass das Programm kostenlos ist, so kann man nur staunen. ContaCam holt mehr aus einer ganz normalen Webcam, als die Hersteller der Kamera es selbst können. Clevere Features und leicht verständliche Einstellungen machen es zu einem der besten Webcam-Tools auf dem Markt. Das Programm ist komplett deutschsprachig und kommt mit sehr vielen Webcams zurecht, so dass es keinen Grund gibt, es nicht zumindest einmal auszuprobieren.

zum Hersteller

von

Weitere Themen: Contaware.com