Eigenes Siri: iPhone-App Das Telefonbuch bekommt Sprachsteuerung

von

Die kostenlose iPhone-App Das Telefonbuch hat ein Update bekommen. Eines der zentralen Neuerungen ist die Integration einer Sprachsteuerung. Nicht irgendeine Sprachsteuerung steckt in der App, sondern die von Nuance.

Eigenes Siri: iPhone-App Das Telefonbuch bekommt Sprachsteuerung

Wir erinnern uns: Hinter dem Sprachassistent „Siri“ des iPhone 4S steckt unter anderem Nuance, ein Spezialist für Spracherkennung. Mit diesem Unternehmen hat auch das System für die Nachschlage-App von Telefonnummern und Adressen entwickelt. Sie dient ihrem Zweck, muss an dieser Stelle natürlich nicht so intelligent sein. Ein iPhone 4S ist zudem nicht notwendig, die Anwendung läuft auch auf älteren Apple-Handys.

Statt den Namen der gesuchten Nummer einzutippen, kann die Eingabe jetzt per Diktat erfolgen. Mit einem Klick auf den Sprach-Button, der ganz ähnlich wie Siri aussieht, wird die Aufnahme gestartet beziehungsweise beendet.

In unseren Versuchen funktionierte die Spracherkennung für Einrichtungen sehr gut, zum Beispiel „Apotheke in Mannheim“, „Flughafen Tegel“, „Friedrichstadtpalast Berlin“. Bei Nachnamen gibt die App dagegen nur falsche Ergebnisse aus, wenn es sich nicht gerade um Schlager wie „Ulrike Müller“ oder „Max Hofmann“ dreht. Dagegen läuft die Rückwärtssuche sehr gut mit der Spracherkennung: Die Ziffern werden erkannt, der dazugehörige Name (sofern in der Telefonbuch-Datenbank enthalten) angezeigt.

Weitere Neuigkeiten der App sind die Cloud-Anbindung, die Erweiterung der Notfallnummern und die Einführung der Suche via Postleitzahl.

Das Telefonbuch ist die App zu den gedruckten Telefonbüchern, eine Gemeinschafts-Aktion von 38 Verlagen. Über 32 Millionen Einträge umfasst die Datenbank laut Hersteller. Neben Telefon- und Faxnummern sind zum Teil auch Öffnungszeiten und Bilder enthalten. Für den Zugriff über die App ist eine Internetverbindung notwendig.

In der Anwendung können Daten direkt in die iPhone-Kontakte kopiert oder in einem Online-Adressbuch abgelegt werden. Weiteres Bonbon stellt ein schlichtes Navigationssystem dar, über das die aufgerufenen Orte angefahren werden können.

Das Telefonbuch für iPhone steht kostenlos im App Store.

 

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone 3GS, iPhone 5, iPhone 3G, iPhone 4, iPhone 4S


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz