Devisenrechner

Download Ver. 4.5 - für Windows

Wenn ihr wissen wollt, wie viel ein bestimmter Euro-Betrag in einer anderen Währung wert ist, rechnet ihr das mit dem Programm Devisenrechner um.

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Nach dieser nicht ganz sinnvollen Methode funktioniert der von WB-Soft entwickelte Devisenrechner. Denn eigentlich ist es ja ganz simpel, einen bestimmten Betrag in Euro in andere Währung umzurechnen, was auch für den umgekehrten Weg gilt. Seht mal nach, etwa auf der Homepage eurer Bank. Oder ihr gebt den Begriff Währungsrechner einfach in eine Suchmaschine ein und starten einer der Web-Apps, die in den Ergebnissen angezeigt wird.

Täglich aktualisierte Wechselkurse

Oder ihr macht es umständlich und benutzt ein eigenes Programm dafür. Eine großartige Anleitung benötigt ihr dafür nicht. Ihr tippt einfach nur den Betrag ein und klickt mit der linken Maustaste auf die entsprechende Währung. Positiv zu vermerken wären höchstens zwei Dinge. Zum einen, dass das Tool nicht installiert werden muss, und zum anderen, dass über ein von der Commerzbank bereitgestelltes Skript täglich die aktuellen Wechselkurse holt.

devisenrechner

25 Euro sind komplett übertrieben

Dass der Hersteller für diese Dienstleistung aber ernsthaft 25 Euro erwartet, wenn man das Vollprogramm erwerben möchte, ist schon fast wieder lustig und stellt die positiven Aspekte völlig in den Schatten. Denn im Internet gibt es die Umrechnung völlig gratis und ebenfalls tagesaktuell.

Alternativ könnt ihr auch den kostenlosen Währungsumrechner AB-Euro downloaden. Das kleine Tool verfügt ebenfalls über aktuelle Wechselkurse und kann 35 Währungen ineinander umrechnen.

Fazit des kostenlosen Devisenrechner-Downloads: Der Schuss ging voll nach hinten los. Für 25 Euro kann man sich viele nützliche oder schöne Dinge kaufen. Da ist das Geld besser angelegt.

von