Assassin's Creed - Erster Patch in der Mache

Leserbeitrag

(Max) Vor gerade mal zwei Wochen hat der Attentäter Altair auch auf dem PC sein blutiges Hardwerk aufgenommen. Da sich in die Umsetzung des Action-Adventures Assassins Creed nach Angaben von Ubisoft jedoch einige kleinere Fehlerteufel eingeschlichen haben, plant der französische Herausgeber einen hilfreichen Softwareflicken zu veröffentlichen.

Assassin's Creed - Erster Patch in der Mache

Der Patch soll nicht nur Bugs den Garaus machen, sondern auch noch Abstürze und Grafikfehler beseitigen, die vereinzelt auftreten können. Des Weiteren denkt man über die Entfernung des Direct X 10.1-Supports nach, da die aktuelle Version der Grafikschnittstelle kaum genutzt werde und vergleichsweise wenig Leistung bringt. Wann der Patch seinen Weg ins Netz findet, ist derzeit nicht bekannt. “Assassins Creed” staubte in unserem GamesCheck vorzügliche 8 von 10 Punkte ein.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz