Aus für XP und DirectX 9 im nächsten 3DMark

Leserbeitrag
7

(Holger) Lang, lang ist’s her, seitdem wir mal wieder etwas vom 3DMark-Entwickler Futuremark gehört haben. Jetzt gibt es aber neues zur kommenden 3DMark Version.

Aus für XP und DirectX 9 im nächsten 3DMark

Wie der Entwickler Nick Renqvist auf seinem Blog mitteilt, wird man sich in der nächsten 3DMark-Version auf Windows Vista beschränken und auch mit DirectX-10-Hardware kompatibel sein. Als Grund, warum man keine Abwärts-Kompatibilität vorsieht, nannte er die vorherigen drei 3DMark-Versionen, die allesamt für DX9 entwickelt wurden.

Weiterhin nannte er den Wechsel von DX9 auf DX10 als Schritt in die richtige Richtung. Genauere Details wollte er aber noch nicht nennen, hat es sich aber gleichzeitig nicht nehmen lassen einen ersten Screenshot hochzuladen.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz