DirectX 10.1 - Nicht so wichtig

Leserbeitrag
26

(Holger) Während AMD/ATI mit der kommenden Radeon HD 3850 und HD 3870 der erste Hersteller sein wird, der DirectX 10.1 unterstützt, lässt man sich bei NVIDIA, Microsoft oder Crytek eher Zeit mit dem Run auf die nächste DirectX-Version.

DirectX 10.1 - Nicht so wichtig

DirectX 10.1 soll Bestandteil des ersten Service Packs für Windows Vista sein. Microsoft selbst spricht aber selbst nur von einem kleinen Update, welches weder Spiele noch Spieler in naher Zukunft betreffen wird.

Bei Crytek sieht man die Sache ähnlich. Man habe sich zwar DirectX 10.1 angesehen, aber feststellen müssen, dass es momentan einfach nicht wichtig genug ist.

Und als dritter im Bunde hat auch NVIDIA nachgezogen und ebenfalls bestätigt, dass DirectX 10.1 nur ein kleines Update sei, welches einige optionale Features von DX10 nun verpflichtend mache.

Bei NVIDIA wird man Unterstützung von DirectX 10.1 erst in der kommenden neunten Chip-Generation zu sehen bekommen. Die neuen Karten werden sehr wahrscheinlich erst im kommenden Jahr nach Service Pack 1 für Vista erscheinen.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz