Karten für DirectX 10.1 von ATI im November

Leserbeitrag
50

(Holger) Die Weiterentwicklung der Grafikkarten geht unentwegt weiter. DirectX 10.1 ist in den Startlöchern und auch sonst hat ATI einiges aufzuholen, wenn es ums Thema Grafikkarten geht.

Karten für DirectX 10.1 von ATI im November

Wie DigiTimes.com berichtet, soll die Radeon HD 2950PRO basierend auf dem RV670 am 19. November 2007 gelauncht werden. AMD habe den Grafikkarten-Herstellern mitgeteilt, dass man Anfang Oktober erste Test-Exemplare des Chips an die Hersteller ausliefern werde. Für Anfang November ist dann die Produktion von 1,5 Millionen Chips angesetzt.

Die 2950PRO unterstützt DirectX 10.1, Shader Model 4.0, PCI Express 2.0, HDMI, CrossFire und besitzt 320 Stream-Prozessoren.

Um die Durschaubarkeit noch ein wenig zu erschweren gibt es von der Karte zwei unterschiedliche Modelle namens “Gladiator” und “Revival”. Die “Gladiator” besitzt 512 MByte GDDR4-Speicher mit einer Taktfrequenz von 2,4 GHz. Der Core-Takt beträgt 825 MHz.

Die abgespeckte “Revival” gibt es mit 256 und 512 MByte GDDR3-Speicher und 1,8 GHz; der Core-Takt beträgt bei diesem Modell 750 MHz.

Weitere Themen: ati, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz