Pteroglider - Weltraum-Shooter für lau zu haben

Leserbeitrag
5

(Max) Die Ära der Weltraum-Shooter ist schon lange vorbei, der Markt für solche Spiele wie leer gefegt. Doch obwohl die Prognosen für den Verkaufserfolg schlecht standen, wagte es die junge Entwicklerschmiede Condemnion Games im April 2004 Pteroglider zu veröffentlichen. Das Ende vom Lied: ganze 32 abgesetzte Exemplare (weltweit!) und die heutige Herausgabe der kostenlosen Vollversion.

Pteroglider - Weltraum-Shooter für lau zu haben

Als Grund für das klägliche Scheitern sei allerdings nicht nur die fehlende Marktanalyse verantwortlich gewesen. Nein, das Spiel hatte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, also dem April 2004, nach DirectX 9-Treibern verlangt. Was heute als Standard gilt, war vor rund vier Jahren noch wenig verbreitet. Außerdem war der Schwierigkeitsgrad derart hoch angesetzt, dass selbst Hardcore-Spieler ins Schwitzen kamen. Ob Euch diese Umstände vom Download der kostenlosen Vollversion abschrecken, müsst Ihr selbst entscheiden. Alle Neugierigen klicken allerdings auf den RELATED LINK.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz