Radeon-Topmodell HD 2900 XTX verspätet?

Leserbeitrag
2

(Holger) Während es gestern noch positive Benchmarks für AMD regnete, hagelt es heute neue Gerüchte um eine Verzögerung des Topmodells von AMDs R600-Lineup.

Radeon-Topmodell HD 2900 XTX verspätet?

Glaubt man den Meldungen der Website Fudzilla.com soll sich der Kontrahent für NVIDIAs GeForce 8800 GTX oder gar Ultra, verspäten. Bereits die anderen DirectX-10-Karten werden nach aktuellem Stand mit einiger Verspätung Mitte Mai an den Start gehen. Der neue Termin ist nun angeblich das 3. Quartal 2007.

Als Grund werden Probleme mit dem neuen GDDR4-Speicher genannt. So sollen Karten mit 512 MByte DDR3-Speicher, der mit 1,6 GHz getaktet ist, schneller sein als die mit 2,2 GHz getakteten GDDR4-Karten. Da die Preise für den noch recht neuen GDDR4-Speicher bislang hoch sind hat sich AMD erst mal dazu entschieden, die Karte zu verzögern.

NVIDIA hat bereits seit Ende letzten Jahres entsprechende Karten im Angebot, die kompatibel mit Microsofts neuester DirectX-Version sind.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz