Red Faction: Guerrilla - Deutsche Version wird gekürzt

Leserbeitrag

Das kommende spiel Red Faction: Guerrilla das von THQ und Volition Inc. Anfang nächsten Jahres in den Markt gebracht.
Aber damit Deutsche Spieler überhaupt erst das Spiel in den Händen halten können, wird das Spiel entschärft damit das Spiel von der USK die Altersfreigabe überhaupt erst gewährt bekommt. Damit dies überhaupt erst möglich ist wird das Blut im Spiel verringert. Dies ist aber nicht die einzige Kürzung die Deutsche Deutsche Spieler hinnehmen müssen. Zu einem wird man nicht mehr getötete Gegner mit dem Hammer weiter bearbeiten können und der Stahlgeschossbogen wird entschärft was vermutlich zu bedeuten hat das die Geschosse
nicht mehr lange im Körper des Feindes stecken bleiben.

Das Spiel ist für den Februar 2009 geplant und soll DirectX 10 unterstützen.

Weitere Themen: Version, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz