World in Conflict - Patch bessert Performance

Leserbeitrag
6

(mika) Wie es derzeit Usus ist, verstreicht bei neuen Spielen vom Tag des Release bis zum ersten Patch nicht viel Zeit. Auch World in Conflict bestätigt dies wieder einmal.

World in Conflict - Patch bessert Performance

Der erste, 37 MB große Flicken trägt die Versionsnummer 1.001 und soll Abhilfe bei niedrigen Frameraten unter DirectX 10, besonders bei ATI schaffen. Auch das Einheitenbalancing hat einen Feinschliff bekommen. Die Feuerrate der Artillerie wurde verbessert, die Sichtweite der “Airborne Infantry” reduziert und die Kosten für einen leichten Panzer sind erhöht worden.

Zudem geht es ärgerlichen Bugs an den Kragen. So gehört es der Vergangenheit an, dass kein Sound ertönt, wenn Eure Truppen außerhalb ihrer Sichtweite beschossen werden. Außerdem ist es nun möglich, Replays in der Online-Version zu speichern.

Für die komplette Fixliste und Download-Mirror folgt Ihr am besten dem RELATED LINK.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz