Battlefield 3 - Nur auf 64-bit PCs mit DirectX 11

Steven Drewers

Über Battlefield 3 gab es eigentlich bisher nur Positives zu berichten. Das soll sich jetzt leider ändern, denn Johan Andersson, seines Zeichens Entwickler bei DICE, hält eine Überraschung bereit.

Via Twitter ließ er verlauten, dass die neue Frostbite 2.0-Engine für DirectX 11 entwickelt wird. DirectX 10 soll noch unterstützt werden, DirectX 9 hingegen wird von Bord geworfen. Außerdem wird ein 64-bit-Betriebssystem vorausgesetzt.

Das heißt im Klartext, dass Windows XP-Nutzer, die auf Battlefield 3 nicht verzichten wollen, wohl oder übel auf Vista oder Windows 7 umsteigen müssen. Die große Frage ist jedoch: Was ist mit Konsolen-Zockern, denen die DirectX 11 Unterstützung gänzlich fehlt? In seinem Tweet spricht Andersson explizit von der PC-Fassung.

Wollen wir hoffen, dass die Konsoleros nicht leer ausgehen, und die Meldung keinerlei Auswirkungen auf die Entwicklung von Konsolen-Versionen von Battlefield 3 hat.

Quelle: Twitter

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz