DiskDigger

Download Ver. 1.3.7.1689 - für Windows

Der DiskDigger Download stellt versehentlich gelöschte Dateien von Festplatten, USB-Sticks und Speicherkarten wieder her und unterstützt dabei zwei verschiedene Modi, die unterschiedliche Scanleistungen aufweisen.

Wenn man versehentlich Daten von der Festplatte oder von Geräten wie USB-Sticks oder Speicherkarten gelöscht hat, sind diese nicht automatisch endgültig verloren. Es besteht die Möglichkeit, diese mit einem Spezialprogramm wie dem DiskDigger Download wiederherzustellen.

DiskDigger Download: Start des Programms, die beiden Scanmodi und weitere Features

Nach dem Disk Digger Download braucht ihr nur die heruntergeladene ZIP-Datei in ein Verzeichnis eurer Wahl zu entpacken und die extrahierte EXE-Datei zu starten, um sofort loszulegen. Das Tool ist also portabel und braucht nicht installiert zu werden. Der DiskDigger Download findet alle gängigen Dokument-, Audio- und Videoformate. Nachdem ihr ein Laufwerk gewählt habt, von welchem ihr Dateien wiederherstellen wollt, entscheidet ihr euch als Nächstes für eine Wiederherstellungsmethode: „Dig Deep“ stellt Dateien und Dateinamen wieder her und ist dabei sehr schnell. Die Methode unterstützt aber nur die Dateisysteme FAT, NTFS, exFAT und scannt nicht den freien Speicherplatz. Wiederherstellbare Dateien können nach Name, Größe, Datum und Verzeichnis sortiert werden.

DiskDigger

Der „Dig Deeper“-Modus scannt das gesamte Laufwerk unabhängig vom Dateisystem, stellt aber nur Dateitypen und nicht Dateinamen wieder her. Außerdem findet der Modus nicht nur gelöschte, sondern auch existierende Dateien und nimmt relativ viel Zeit in Anspruch. Wiederherstellbare Dateien können unter beiden Scanmodi wahlweise als Liste oder als Thumbnail-Vorschau dargestellt werden. Die Thumbnails zeigen bei Bilddateien eine Vorschau des Bildes und bei MP3- und WMA-Dateien das Albumcover an. Bei ausführbaren Dateien wird ferner deren Icon angezeigt.  Durch Auswahl einer wiederherstellbaren Datei wird außerdem eine Vorschau angezeigt. Bei Bilddateien ist diese das Bild, bei Dokumenteneine Vorschau des Textes und bei bestimmten Audiodateien wird deren Sound abgespielt. Bei MP3-Dateien erfolgt die Anzeige der ID3-Informationen, während bei ZIP-Dateien die im Archiv enthaltenen Dateien dargestellt werden.

Zum Thema:

Bildergalerie DiskDrill

Zum Hersteller

von
GIGA Marktplatz