DivX

von

Bei DivX for Mac handelt es sich um die Mac-Version des bekannten MPEG4-Codecs, schon seit über 10 Jahren zeichnet diese Software dafür verantwortlich, dass große Videodateien vergleichsweise stark komprimiert werden können, ohne dass die Qualität allzu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Mittlerweile erhält man mit DivX 7 ein ganzes Paket, nicht nur für die Wiedergabe, sondern auch für die Komprimierung entsprechender Filme.

Zunächst installiert DivX ein Plug-in für Quicktime, somit kann der Appleeigene Player ab sofort auch ohne Probleme DivX-Dateien abspielen. Ebenso steht der DivX-Codec nun auch als Export-Option für den Anwender zur Verfügung. Für die reine Wiedergabe lässt sich alternativ zudem der mitgelieferte DivX-Player nutzen, dieser bietet zahlreiche zusätzliche Funktionen, u.a. auch einen Download-Manager und die Abdunklung des Desktops. Möchte man seine eigenen Videos ins DivX-Format umwandeln, so greife man zum ebenfalls im Paket enthaltenen DivX-Converter. Einfach per Drag & Drop werden Filme ins platzsparende Format konvertiert. Im Gegensatz zum Codec und Player, handelt es sich dabei jedoch nicht um eine Freeware. Jedoch lässt sich der DivX-Converter in einer 15-tägigen Testversion nutzen. Wer 15,99 Euro veranschlagt, erhält im Gegenzug DivX Pro für Mac, dieses Paket enthält eine Vollversion des Converters plus den DivX Pro Codec. Wer eine große Filmsammlung sein eigen nennt, kommt an DivX für Mac sicherlich nicht vorbei, garantiert doch die Verfügbarkeit dieses Codecs auch für den Mac, dass die gesammelte Filmbibliothek vom PC auch auf dem Apple Rechner weiter angeschaut werden kann. Der Download ist selbstverständlich kostenlos – ein Muss für wahre Filmfreunde!

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: DivX Plus


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz