Doctor Who: Rose – Alle Infos zur Begleiterin des Doctors

Robert Schanze
2

Rose Tyler ist die erste Begleiterin des Doctors aus den neuen Episoden der Serie Doctor Who. Durch sie wird der Zuschauer in die Welt des Doctors eingeführt, da er und seine Abenteuer für Rose genauso unbegreiflich und bizarr erscheinen wie für neue Serien-Fans. Wir verraten euch hier alles, was ihr zur Begleiterin Rose Tyler wissen müsst.

317
Doctor Who - 50th Anniversary Trailer
Rose Tyler wird in Doctor Who von der Schauspielerin Billie Piper dargestellt. Sie wird mit der ersten Folge der neuen Doctor-Who-Staffeln eingeführt. In einem Kaufhaus wird sie aus einer bedrohlichen Situation vom 9. Doctor gerettet, gespielt von Christopher Eccleston. Ab da hilft sie dem Doctor und erlebt neue und gefährliche Abenteuer bei der Reise durch Raum und Zeit.

Hinweis: Wir reden hier von der neugestarteten Serie von Doctor Who, die mit dem 9. Doctor beginnt und ab dort wieder als Staffel 1 betitelt wurde. Davor gab es schon 26 ältere Doctor-Who-Staffeln. Mehr dazu hier: Doctor Who BBC.

Achtung, mögliche Spoiler!

Doctor Who: Rose Tyler – Character Guide

Nach dem ersten Treffen mit dem Doctor ist Rose vom zeitreisenden Außerirdischen in Menschengestalt fasziniert. Durch Neugier getrieben will sie mehr vom sogenannten Time Lord und seiner Zeitmaschine namens Tardis erfahren und lässt sich mit ihm auf die Universumreise ihres Lebens ein. Während sie mehr und mehr Zeit mit dem Doctor verbringt, mit ihm gemeinsam Gefahren bekämpft und Menschen, Außerirdische und andere Welten rettet, verguckt sie sich immer mehr in den Zeitritter und ist ihm letzten Endes auch hoffnungslos verfallen. Allerdings geraten ihre Gefühle mehr und mehr in Konflikt mit ihrem Freund auf der Erde: Mickey Smith, der sie mehr zu lieben scheint als Rose ihn.

Name Rose Tyler
Alter 19 Jahre (in erster Episode)
Spezies Mensch
Job Kaufhaus-Mitarbeiterin
Herkunftsort London
Charakter selbstbewusst, neugierig, zielorientiert, risikobereit, sportlich
Besonderheiten ist in den Doctor verliebt, gutes Verhältnis zu ihrer Mutter Jackie Tyler, oberflächliches Verhältnis zu ihrem Freund Mickey Smith
Begleitet 9. Doctor, 10. Doctor
Doctor Who Wallpaper: Die Top-Hintergrundbilder des Zeitreise-Abenteuers

Rose Tyler – Zeitreisende, Verliebte und noch mehr

Richtig schlimm wird es für Rose als sie erfährt, dass der Doctor sich durch sogenannte Regenerationen immer wieder verändert, um die Zeiten zu überdauern. Das passiert etwa, wenn er lebensbedrohlich verletzt wird oder aus Schwäche seinen Körper erneuern muss. Dabei verändert er allerdings auch sein Aussehen mitsamt seiner Persönlichkeit. Dieses Schicksal erwartet Rose auch am Ende der ersten Staffel. Der 9. Doctor regeneriert, “um den Tod von der Schippe zu springen”. Der 10. Doctor ist eine gänzlich andere Person, wodurch Rose sich nicht mehr so sehr zu ihm hingezogen fühlt. Als sie jedoch später bemerkt, dass der Doctor im Kern immer noch Derselbe ist, hegt sie wieder Gefühle für ihn.

Mehr zu Doctor Who:

Neue Artikel von GIGA FILM