Produktivitäts-Apps Evernote, Wunderlist, LastPass & Pocket im Jahresabo über 70 Prozent günstiger [Update]

Martin Malischek
1

Mit dem Software-Paket A Productive Year wird das Jahr 2015 organisierter: Für 59,99 US-Dollar (rund 50 Euro) erhält man ein Jahr Premium-Zugriff auf die Produktivitäts-Dienste Evernote, Wunderlist, LastPass und Pocket. Im Paket kann man fast 70 Prozent gegenüber den Einzelanwendungen sparen.

Produktivitäts-Apps Evernote, Wunderlist, LastPass & Pocket im Jahresabo über 70 Prozent günstiger [Update]
Update vom 12.02.2015: Zu den unten genannten Apps ist im Paket nun ebenfalls eine dreimonatige Premium-Mitgliedschaft bei Dropbox mit 1 TB Speicher inkludiert. Das Angebot gilt nur noch bis morgen.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von kostenfreien Diensten, die das Organisieren des Alltags erleichtern — erweiterte Funktionen und Filter sind dabei häufig jedoch mit einem Monatsabo oder einem Einmalpreis verbunden. So ist das auch bei beliebten Diensten, die jetzt im „Productivity Pack“ gebündelt ein gelungenes Sparpaket vorstellen, alle Dienste lassen sich dank breiter Software-Unterstützung sowohl im Desktop-Browser als auch in dedizierten Apps für iOS und Android nutzen.

Productivity Pack: Evernote, Wunderlist, LastPass und Pocket für 50 Euro

Im Paket für umgerechnet 50,81 Euro ist die einjährige Premium-Mitgliedschaft bei folgenden Diensten enthalten:

  • Pocket — regulär 39,99 Euro pro Jahr: Artikel, Vieos und Webseiten zur späteren Ansicht speichern und offline abrufen (Premium: Suche, Auto-Tags, Originalseiten verfügbar, selbst wenn diese nicht mehr im Netz sind)
  • Evernote — regulär 40 Euro pro Jahr: Notiz-Dienst für Brainstorming, kurze Vermerke, Foto-Reminder und mehr (Premium: Größere Dateien, PDF und Word-Dokumente durchsuchen, Offline-Funkionen, Premium-Support, PIN-Schutz und mehr)
  • Wunderlist — regulär 53,88 Euro pro Jahr: To-Do-List-Dienst, perfekt für Einkaufslisten, Arbeitsplanung und mehr (Premium: Keine Dateigrößenbeschränkung, Zuweisung von Aufgaben an mehrere Personen, Teilaufgaben und mehr)
  • LastPass — 10,16 Euro pro Jahr: Plattformübergreifender und synchronisierter Passwortmanager (Premium: Werbefrei, mobile Anwendungen, mehrfache Authentifizierung und mehr)
  • Bonus: 8 Wochen New York Times Digital — endet automatisch

Hinter diesem Paket steckt ein Zusammenschluss der angebotenen Produktivitätsdienste, regulär würden die Premium-Mitgliedschaften rund 144 Euro im Jahr kosten. Will man nur zwei der Premium-Dienste nutzen, lohnt sich das Angebot in der Regel also schon.

Details zum Paket

Entscheidet man sich für das Paket, zahlt man den Betrag von 50 Euro per Kreditkarte und erhält für jeden Dienst einen Gutscheincode, den man jedoch nur bis zum 13.03.2015 einlösen kann. Hat man bereits die Premium-Version eines oder mehrerer der Dienste gebucht, werden die 12 Monate auf die bereits bezahlte Laufzeit aufgebucht. Außerdem ist das Angebot laut der Homepage nur begrenzt verfügbar.

Greift ihr zu? Welcher der Dienste hat es euch angetan? Schreibt es uns — in den Kommentaren.

A Productive Year, via mobiFlip

Weitere Themen: Wunderlist, LastPass für Firefox, LastPass

Neue Artikel von GIGA ANDROID