Everything

Download Ver. 1.4.1 - 64bit - für Windows - kostenlos
Weitere Downloads sind verfügbar:

Download Ver. 1.4.1 - 32bit - für Windows - kostenlos

Mit dem Everything Download bekommt ihr ein Programm zur Suche beliebiger Dateien und Ordner auf NTFS-Laufwerken, das durch die vorherige Indexierung deutlich schneller als die Windows-Suche arbeitet.

Nach dem Download von Everything startet ihr dessen Installationsvorgang, in welchem ihr den Speicherort für Dateien und Einstellungen festlegen sowie die NTFS-Indexierung konfigurieren könnt. Ihr könnt auch einige zusätzliche Vorstellungen vornehmen: Unter anderem habt ihr die Möglichkeit festzulegen, ob Everything beim Systemstart geladen werden und welche Verknüpfungen der Everything Download erstellen soll.

Everything

Everything Download: Grundzüge der Bedienung

Nach Abschluss der Installation und Start des Programms gebt ihr einfach einen Suchbegriff oder einen Teil davon in die Suchzeile ein und betätigt die “Enter”-Taste. Die von Everything gefundenen Ergebnisse werden euch mit Name, Pfad, Größe und Änderungsdatum aufgelistet. Ein Doppelklick auf ein Ergebnis öffnet direkt die jeweilige Datei oder den jeweiligen Ordner.

Unter “Ansicht” und “Filter” habt ihr die Möglichkeit, Everything Filter einblenden zu lassen; bei Aktivierung dieser Option erscheint rechts ein entsprechendes Drop-Down-Menü. Hier habt ihr nun die Möglichkeit, die Suchergebnisse nach bestimmten Dateitypen wie beispielsweise Bildern, Videos oder Dokumenten zu filtern, die dann exklusiv in den Suchergebnissen angezeigt werden.

Mittels “Sortieren nach” könnt ihr Everything die Suchergebnisse sortieren lassen. Voreingestellt ist hier die Sortierung nach Name; ihr könnt aber unter anderem auch nach Pfad, Größe oder Änderungsdatum sortieren lassen.

Zu bedenken ist, dass Everything nur nach Dateinamen sucht, die Inhalte von Dateien werden nicht berücksichtigt.

Hier zum Download bekommt ihr die Installationsversion von Everything. Zusätzlich existiert auch die portable Variante:

Lest zum Thema auch:

Im Changelog beim Hersteller könnt ihr nachlesen, welche neuen Features in der aktuellen Version hinzugekommen sind, bzw. welche bestehenden Funktionen verbessert wurden.

Hinweis: Unser Downloadbutton verschafft euch den 64-Bit-Download von Everything. Für die 32-Bit-Version fahrt ihr mit dem Mauszeiger über das „i“ des Buttons und betätigt den sich öffnenden, alternativen Downloadbutton.

Vorteile
  • Leistungsstark
  • Übersichtliche Oberfläche
  • Umfassend konfigurierbar
Nachteile
  • Keine Berücksichtigung von Dateiinhalten

von

Alle Artikel zu Everything