FREE Word and Excel password recovery Wizard

Download Ver. 2.1.15 - für Windows

Free Word and Excel password recovery Wizard

Der Free Word and Excel password recovery Wizard soll die Passwörter von geschützten Word- und Exceldateien knacken, um sie trotz eines vergessenen Passwortes zu öffnen.

Jeder hat schon einmal seine Worddateien verschlüsselt oder eine Exceldatei mit einem Passwort gesichert. Nutzt Ihr nicht immer dasselbe Passwort, spielt die Zeit gegen Euch. Je länger die Datei rumliegt, umso unwahrscheinlicher ist es, dass man sie nochmal öffnen kann. Der kostenlose Word and Excel password recovery Wizard soll Euch dabei helfen. Und sollte das nicht klappen, lässt sich mit einem Trick das Excel Passwort knacken.

Wichtige Windows-Sicherheitstools GIGA Bilderstrecke Wichtige Windows-Sicherheitstools

Word and Excel password recovery Wizard Features

Das Gratistool Word and Excel password recovery Wizard kann natürlich nicht zaubern. Um ein Excelpasswort zu finden oder eine Worddatei zu knacken, nutzt das Programm wahlweise eine Brute Force Attacke oder einen Wörterbuchangriff. Erstere kann sehr lang dauern und ist deshalb auch auf Passwörter mit 8 Zeichen beschränkt. Letztere macht in der Regel wenig Sinn, wenn das Wörterbuch nicht die Sprache des Benutzers nutzt.

Die Brute Force Attacke geht, wie der Name schon andeutet, mit roher Gewalt und Rechenkraft vor. Hier werden schlicht und ergreifend alle möglichen Zeichenkombinationen durchprobiert. Bei einem Wörterbuchangriff nutzen Programme “Wörterbücher”. Das sind Listen mit den gängigsten Passwörtern wie 12345, swordfish bis hin zu zygote. In diesem Fall sind es immerhin über 42.000 Passwörter.

Der Word and Excel password recovery Wizard lässt Euch eine Datei wählen, dann könnt Ihr die Methode aussuchen und schließlich noch entscheiden, wie viele Zeichen gesucht werden und welcher Art sie sein sollen. Also einfache Kleinbuchstaben von a-z oder auch Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen sowie Sonderzeichen.

Wie gut ist das Tool?

Der Word and Excel password recovery Wizard kann keine Wunder bewirken und ist bei dem Brute Force Angriff auch auf Passwörter mit maximal acht Zeichen beschränkt. Ist Euer Passwort länger, kann es die Word- oder Exceldatei nicht knacken.

In unserem Test habe ich einfach mal das klein geschriebene Passwort “horst” genutzt. Mit der Wörterbuchattacke bekam ich nach knapp einer Sekunde die Meldung, dass das Passwort nicht gefunden wurde. Denn dieses Wörterbuch enthält hauptsächlich englische Wörter und ist somit nutzlos. Aber die Brute Force Methode konnte mir helfen. Knapp 25 Sekunden dauerte es, dann hatte das Tool den “horst” gefunden. Mehr als 8 Zeichen darf das Passwort aber nicht haben und für Passwörter wie “1*#CoRul!” benötigt das Programm Stunden oder gar Tage.

Zum Hersteller

Vorteile
  • Wörterbuchattacke kann sehr schnell sein
Nachteile
  • Bei Brute Force maximal 8 Zeichen

von

Weitere Themen: Free Password Recovery

GIGA Marktplatz