Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

EyeTV Netstream DTT: Grenzenloser DVB-T-Empfang

Thomas J. Weiss
35

Fernsehen wird jetzt noch mobiler: Elgato stellt einen Tuner vor, der das DVB-T Programm ins lokale Netzwerk streamt. Damit lässt sich der Mac auch in Zimmern als Fernseher und Videorekorder verwenden, in denen kein optimaler DVB-T-Empfang möglich ist.

Der neueste Wurf von Elgato heißt EyeTV Netstream: In der kleinen Box steckt ein Dual-Tuner, man kann damit auf zwei Macs gleichzeitig fernsehen oder einen Sender aufnehmen und einen anderen anschauen. Die Box steckt aber nicht direkt am Mac, sondern wird über das lokale Netzwerk mit ihm verbunden. Dafür schließt man das EyeTV Netstream DTT-Gerät über ein Netzwerkkabel an einen Router an.

Dafür, dass EyeTV 3 das Gerät findet, sorgt Apples Bonjour-Technik. Mit Netzwerken auskennen brauchen sich Anwender deshalb nicht. Die Konfiguration des Geräts findet ebenfalls über die beiliegende EyeTV 3-Software statt: Die Netstream-Box merkt sich gefundene Sender und speichert sie selbst ab, der Anwender muss sie also nicht an jedem Mac erneut suchen.

Dem EyeTV Netstream DTT liegt EyeTV 3 für den Einsatz am Mac bei, für den Betrieb unter Windows 7 liefert Elgato die passenden Treiber sowie die Software THC mit. Mindestvoraussetzungen sind Mac OS X 10.5.8 und ein Intel Core-Prozessor.

EyeTV Netstream DTT kostet 249,95 Euro.

Bilder: Hersteller

Weitere Themen: dvb-t

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz