Mit dem neuen EyeTV Sat kommen alle auf ihre Kosten, die ihren Mac mit einer Satellitenschüssel verbinden wollen. Das Gerät bietet alles, was das Zuschauerherz begehrt: Es entschlüsselt sowohl DVB-S- als auch DVB-S2-Streams verlustfrei und gibt Fernsehprogramme, je nach Signal, in Standard- und HD-Auflösung aus.

Wer verschlüsselte PayTV-Sender empfangen will und dafür ein Abonnement abgeschlossen hat, kann ein CA-Modul an die dafür vorgesehene CI-Schnittstelle anschließen und seine Smartcard einstecken. Teletext und Dolby Digital sind selbstverständlich. Da Hersteller Elgato sowohl die die Mac-Software EyeTV als auch die Windows-Software Terratec Home Cinema beilegt, lässt sich das Gerät unter beiden Betriebssystemen benutzen. Mindestvoraussetzungen sind auf Mac-Seite ein G4- oder ein beliebiger Intel-Prozessor, USB 2.0, 512 Megabyte RAM und Mac OS X 10.4.11. Der Preis liegt bei 199,95 Euro.

* gesponsorter Link