Ubuntu 6.10 alias "Edgy Eft" erschienen

Leserbeitrag
4

(Holger) Momentan ist wieder die Zeit des Jahres in denen viele große OpenSource-Projekte Ihre neuen Releases veröffentlichen. Nachdem es vor nur zwei Tagen zur Release von Fedora Core 6 kam, ist seit heute die Linux-Distribution Ubuntu 6.10, Codename "Edgy Eft" erschienen.

Ubuntu 6.10 alias "Edgy Eft" erschienen

Wie schon in der letzten Woche angekündigt, steht die neue Version wie geplant seit dem heutigen Donnerstag auf den Mirrors des Ubuntu-Teams zur Verfügung.

Standardmäßig setzt das Ubuntu-Team weiterhin auf den GNOME-Desktop in Version 2.16, wer KDE verwenden möchte kann auf Kubuntu zurückgreifen. Wie bei Fedora Core 6 kommt auch bei Ubuntu der X-Server X.org 7.1 mit AIGLX-Unterstützung zum Einsatz. Für die damit möglichen 3D-Effekte muss jedoch noch das Zusatzpaket Compiz installiert werden.

Die Release Notes zu Ubuntu findet Ihr auf der Homepage des Projekts. Dort findet sich auch der Link zu den Downloads.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz