FileMaker veröffentlicht Updates für Pro- und Server-Version

Tizian Nemeth
6

Mit der Aktualisierung der Datenbank-Software FileMaker Pro behebt die Apple-Tochter FileMaker über 30 Fehler. Auch für die FileMaker Server-Version steht ein Update bereit.

Die Entwickler haben in Version 11.0v2 von FileMaker Pro unter anderem Fehler behoben, die bei der Bearbeitung von Feldern auftreten konnten. Zudem gehören auch bekannte Probleme beim Scripting, beim Drucken, mit Snapshot Links und der Quick Find-Funktion der Vergangenheit an. Eine vollständige Liste aller Fehlerbehebungen findet man auf der Herstellerseite.

Bei der Server-Version hat FileMaker Probleme mit Datenbank-Servern, mit der PHP-Engine und der Admin-Konsole behoben.

Das Update für FileMaker Pro ist 191 Megabyte groß, das für FileMaker Server 31 Megabyte. Besitzer einer lizenzierten Version erhalten das Update kostenlos. FileMaker Pro 11* kostet rund 420 Euro, die Advanced-Version* 599 Euro und die Server-Version* 1199 Euro.

Hat dir "FileMaker veröffentlicht Updates für Pro- und Server-Version" von Tizian Nemeth gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Server, Version