mac at camp 2011: Usertreffen mit Workshops im Juli

Flavio Trillo
3

Zum sechsten Mal in Folge findet vom 6. bis 10. Juli 2011 in Naumburg an der Saale das Mac-Usertreffen “mac at camp” statt. Veranstalter MacCreative verspricht spannende Workshops und einen regen Austausch zwischen Teilnehmern, Referenten und Ausstellern. Unter anderem wird es Veranstaltungen zu den Themen Fotografie und digitale Bildbearbeitung, sowie iWork, iPad Apps und mehr geben. Unterstützung findet “mac at camp” durch Größen wie Panasonic, Adobe oder Filemaker, die zum Teil auch als Aussteller vor Ort sind.

In den fünf Tagen, die das Treffen dauert, erhalten die Teilnehmer diverse Gelegenheiten, sich mit Experten auszutauschen und kräftig zu fachsimpeln. Den Organisatoren zufolge sollen Aussteller und Referenten ihr Wissen in “urlaubsähnlicher Atmosphäre” vermitteln. Ein großer Teil der Workshops beschäftigt sich mit der digitalen Bildbearbeitung und werden von der Fotografin Tanja Reh geleitet.

Das aktuelle Angebot soll noch ergänzt werden und bis kurz vor Beginn des Treffens können noch weitere Workshops hinzukommen. Die Anmeldung läuft bereits und es gibt verschiedene Tickets zur Auswahl, die je für eine unterschiedliche Anzahl Veranstaltungstage gelten und dementsprechend preislich gestaffelt sind. Enthalten sind stets alle benötigten Übernachtungen sowie Vollpension im Jugendgästehaus und die Kosten belaufen sich, je nach gebuchtem Paket zwischen 259 und 189 Euro. Zusätzlich kann bei Interesse ein Ausflug gebucht werden, der in einer Stadtführung durch Naumburg besteht.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz