Final Cut Pro X 10.0.2 verfügbar

Mit einem diesmal vergleichsweise kleinen Update versorgt Apple heute die Anwender der professionellen Videoschnitt-Suite Final Cut Pro X. Beinhaltete die vorherige Aktualisierung neben diversen Bugfixes auch eine ganze Reihe von neuen Features, behebt Version 10.0.2 drei Probleme.

Die deutschsprachigen Informationen sind aktuell noch nicht in Apples Support-Dokument verfügbar, das Update im App Store verrät jedoch die Änderungen:
- Behebt ein Problem, bei dem die Schrift eines Titels nach dem Neustart von Final Cut Pro X auf den Standardzeichensatz zurückgesetzt wurde
- Aufnahmen, die mit einigen Mobilgeräten von Drittanbietern aufgenommen wurden, werden jetzt wieder korrekt wiedergegeben
- Behebt ein Stabilitätsproblem, sobald die Startzeit eines zusammengesetzten Clips geändert wurde

Final Cut Pro X 10.0.2 ist nun die dritte Version des völlig neu gestalteten Videoschnitt-Programms. Die am 21. Juni 2011 vorgestellte Videobearbeitungs-Software musste herbe Kritik von den Anwendern einstecken; unter anderem weil viele essentielle Funktionen fehlten, die nun nach und nach von Apple nachgeschoben werden.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz