Final Cut Pro X: XML, Unternehmenslizenzen und Vorführungen

Sebastian Trepesch
7

Apple will von seiner Videoschnittsoftware Final Cut Pro X Unternehmenslizenzen herausgeben. Das soll das Unternehmen auf einer Veranstaltung in London verkündet haben. Wer sich neue Art des Videoschnitts erst einmal näher anschauen möchte, bekommt bei lokalen Veranstaltungen die Gelegenheit.

Apple soll in London professionellen Nutzern von Final Cut Pro X einige Neuerungen zu der umstrittenen Videoproduktionssoftware angekündigt haben: Unternehmenslizenzen und XSAN-Unterstützung sollen in den nächsten Wochen kommen. XML-Unterstützung über Dritthersteller und EDL-Import und -Export komme “bald”. Stimmt die Information, geht Apple wieder einen Schritt auf die Profi-Nutzer zu. Die Quelle zu den Apple-Aussagen liegt allerdings etwas fern: MacRumors zitiert den Blog Alex4d, der den Twitterer @aPostEngineer zitiert, der Apple zitiert. Der Twitterer gibt sich als Sam Johnson aus, Post-Production Engineer bei AMV BBDO.

Hintergrund der Meldung: Die neue Version von Final Cut richtete Apple eher an Amateure, als an professionelle Cutter. Aufgrund fehlender Funktionen war die Entrüstung unter bisherigen Kunden groß. Apple kündigte recht bald nach der Veröffentlichung Nachbesserungen an. Ob es Final Cut Pro X in die TV-Studios schafft, wird trotzdem stark angezweifelt.

Wer sich die Software, die im Mac App Store* 239,99 Euro kostet, erst einmal anschauen möchte, erhält vielerorts die Möglichkeit. Apple Distributor ComLine veranstaltet zusammen mit autorisierten Apple-Partnern die Final Cut Pro Experience Tour. Die Termine und Orte:

  • 11. Juli Stuttgart, Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße
  • 13. Juli Köln, NH Hotel Köln Mediapark
  • 15. Juli Frankfurt, Gallus Theater, Kleyerstraße
  • 18. Juli Wien, Hilton Vienna, Am Stadtpark
  • 20. Juli München, Sheraton München, Arabellastraße
  • 22. Juli Berlin, Kalkscheune, Johannisstraße
  • 25. Juli Hamburg, Studio Hamburg, Atelier 5, Jenfelder Allee

Die Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Registrierung ist allerdings erforderlich.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz