Flash Player 64-Bit Download: Ausgabe des Plugins für 64-Bit-Systeme

Zum Download Ver. 21.0.0.182 - für Windows

Der Adobe Flash Player 64-Bit ist eines der populärsten Browser-Plugin-Ins der Welt und gehört gegenwärtig auf über 1,3 Milliarden Systemen zur Standardausstattung für Multimedia-Inhalte, wie Videos, Musik, Spiele und Animationen, im Web. Hier könnt ihr den Flash Player herunterladen. Außerdem verraten wir euch alle Vor-und Nachteile sowie die Systemanforderungen der 64-Bit-Version.

Video: Alles, was man über den Adobe Flash Player wissen sollte

236.057
Alles, was man über den Adobe Flash Player wissen sollte

Der populäre und allseits beliebte Adobe Flash Player ist inzwischen eine der allgegenwärtigsten Anwendungen auf Computern mit Windows, Mac OS oder Linux und aus dem heutigen Alltag für die meisten Anwender nicht mehr wegzudenken. Ursprünglich wurde der Flash Player von Macromedia entwickelt und später von der im Jahre 1982 gegründeten Softwareschmiede Adobe übernommen.

Adobe Flash Player 64-Bit

Flash-Player-64-Bit-Adobe
In der Regel wird der Adobe Flash Player 64-Bit als Add-On bzw. Plug-In eingebunden, beispielsweise beim Internet Explorer durch Active X. Dabei wird der Flash Player jedoch separat und unabhängig vom Browser auf dem Computer installiert. Während das Plug-In bei Nutzung des Internet Explorer, Firefox oder Opera händisch installiert werden muss, um Flash-Inhalte im Web wiedergeben zu können, ist die Installation im Chrome-Browser nicht vonnöten. Google hat den Flash Player nämlich in seinen Browser integriert, weshalb eine manuelle Installation nicht mehr notwendig ist.

Einer der wohl größten Vorteile von Flash ist, dass dieses Format in der Regel nicht den für Browser-üblichen Abweichungen in den Standards unterliegt und auf allen Systemen gleich dargestellt wird, sofern die Hardwarekonfiguration dies zulässt. Verwendet man beispielsweise einen Monitor mit einer geringeren Farbtiefe, so kann es natürlich auch bei Flash-Inhalten zu Abweichungen kommen.

Benötige ich den Flash Player 64-Bit?

Ob ihr den Adobe Flash Player in der 32-Bit-Version oder 64-Bit-Version benötigt, ist von dem verwendeten bzw. auf eurem Computer installierten Betriebssystem abhängig. Windows und Linux ist nämlich sowohl als 32 Bit als auch als 64-Bit-Ausführung zu haben. Zunächst einmal solltet ihr also überprüfen, welche Betriebssystem-Version auf eurem Computer installiert ist. Möglicherweise verfügt ihr nur über ein 32 Bit-System, womit die Installation des Flash Players 64-Bit nicht gerade sinnig ist. Um die Windows-Version herauszufinden, geht einfach wie folgt vor:

windows-32-64-bit

  1. Öffnet zunächst das Startmenü auf eurem Computer.
  2. Klickt nun auf den Punkt “Computer”. Je nach Windows-Version trägt dieser auch den Namen “Arbeitsplatz”. Alternativ könnt ihr auch die Suchfunktion bemühen, um zum Arbeitsplatz zu gelangen.
  3. Klickt nun auf “Systemsteuerung” und springt zum Bereich “System”.
  4. Dort findet ihr die wesentlichen Spezifikationen eures Rechners, z.B. den Prozessor oder den Arbeitsspeicher.
  5. Unter dem Punkt „Systemtyp“ zeigt euch Windows an, ob ein 64-Bit-System oder 32-Bit-System läuft.

 

Zum Thema: 32 oder 64-Bit? Herausfinden, welches Windows-System läuft

Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen des Flash Players unter Microsoft Windows:

  • Prozessor: x86-kompatible CPU mit mindestens 2,33 GHz, für Notebooks wird ein Intel Atom mit mindestens 1,6 GHz benötigt
  • Betriebssystem: Windows XP (32 Bit), Windows Server 2008 (32 Bit), Windows Vista (32 Bit), Windows 7 (32 Bit und 64-Bit), Windows 8.x (32 Bit und 64-Bit) oder Windows Server 2012 (64-Bit)
  • Browser: Internet Explorer 8.0 und höher, Mozilla Firefox 17 und höher, Google Chrome oder Opera 11
  • RAM & Grafikspeicher: 512 MB RAM (für Notebooks wird 1 GB empfohlen), 128 MB Grafikspeicher

Solltet ihr den Flash Player unter Mac OS X nutzen wollen, gelten folgende Systemanforderungen:

  • Prozessor: Intel Core Duo-Prozessor mit mindestens 1,83 GHz Taktfrequenz
  • Betriebssystem: Mac OS X 10.6 oder höher
  • Browser: ab Safari 5.0, Mozilla Firefox 17, Google Chrome oder ab Opera 11
  • RAM & Grafikspeicher: 512 MB RAM, 128 MB Grafikspeicher

Die Systemvoraussetzungen für Rechner mit Linux:

  • Prozessor: x86-kompatibler Prozessor mit mindestens 2,33 GHz, für Notebooks wird ein Intel Atom mit mindestens 1,6 GHz vorausgesetzt
  • Betriebssystem (32 Bit und 64-Bit): Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5.6 und höher, openSUSE 11.3 und höher oder ab Ubuntu 10.04
  • Browser: Mozilla Firefox 17 oder Google Chrome
  • RAM & Grafikspeicher: 512 MB RAM, 128 MB Grafikspeicher

Vor- und Nachteile der 64-Bit-Version

Bei der hier zum Download angebotenen Version handelt es sich um die 64-Bit-Version des Adobe Flash Players. Diese ist speziell auf Windows-Versionen mit 64-Bit-Architektur ausgelegt und nutzt die Vorteile dieser Architektur bei der Wiedergabe von Flash-Inhalten aus, was sich gegenüber der 32 Bit-Version des Flash Players vor allen Dingen in Sachen Performance bemerkbar macht.

Adobe Flash Player 64-Bit installieren

Solltet ihr eine 64-Bit-Version eures Betriebssystems verwenden und euch für den Adobe Flash Player entschieden haben, so könnt ihr diesen in nur wenigen Schritten auf eurem Computer installieren. Befolgt dazu einfach die folgende Anleitung Schritt für Schritt.

  1. Öffnet zunächst einen 64-Bit-Browser, wie beispielsweise den Firefox oder Opera.
  2. Ladet nun das Flash Player-Installationsprogramm auf der Adobe-Webseite (http://get.adobe.com/de/flashplayer/) herunter.
  3. Führt anschließend einen Doppelklick auf der Download-Datei durch und befolgt die Anweisungen des Installations-Assistenten.
  4. Überprüft nach der Installation den Status des Adobe Flash Player.
  5. Fertig!

von

Weitere Themen: Adobe Flash Player

Alle Artikel zu Flash Player 64-Bit Download
  1. Adobe Flash Player

    Jonas Wekenborg 13
    Adobe Flash Player

    Das von Adobe entwickelte Flash ist eine der erfolgreichsten Webanwendungen überhaupt. Ob animierte Werbung, interaktiver Liveticker, Video-Livestream, YouTube oder auch alle Videoplattformen, kaum eine Internet-Seite kommt heute noch ohne Flash aus. Entsprechend...


  2. Adobe ID erstellen – so gehts!

    Jan Hoffmann
    Adobe ID erstellen – so gehts!

    Um Adobe-Produkte in vollem Umfang nutzen zu können, solltet ihr euch eine Adobe ID erstellen. Was genau eine Adobe ID ist, wie ihr euch diese erstellen könnt und worauf ihr dabei achten solltet, erfahrt ihr hier.


  3. Samsung Galaxy S5: Flash Player ohne Ads installieren - So geht's

    Jonas Wekenborg 1
    Samsung Galaxy S5: Flash Player ohne Ads installieren - So geht's

    In den letzten Jahren hat sich der Trend von Webseiten, die Videos zeigen stark zu einem HTML5-Fokus geändert, was ja auch besonders Mobile-freundlich ist. Es gibt aber nach wie vor noch einige Seiten, die sich vehement an Adobes Flash Player krallen. Wollt ihr...

  4. Flash Player auf Android installieren - Bild für Bild

    Jonas Wekenborg 9

    Ihr wollt einfach den Adobe Flash Player auf eurem Android-Gerät haben, aber der Play Store bietet ihn nicht mehr zum Download an. Keine Sorge, wir haben in unserer Bild-für-Bild-Anleitung alle wichtigen Schritte aufgelistet, die ihr bei der Installation des...

  5. Adobe Flash Player Test - ist Flash richtig installiert?

    Marco Kratzenberg 5
    Adobe Flash Player Test - ist Flash richtig installiert?

    Flash wird bei mehr Internetseiten verwendet, als man auf den ersten Blick annehmen würde. Was etwa kaum richtig bekannt ist und erst auffällt, wenn es dann mal nicht funktioniert, ist die Tatsache, dass das Filmportal Youtube in wesentlichen Teilen Flash verwendet...


  6. Schon wieder: dringendes Update für den Flash Player

    Sebastian Trepesch 9
    Schon wieder: dringendes Update für den Flash Player

    Damit Hacker keinen Code auf euren Mac (oder PC) einschleusen können, solltet ihr möglichst schnell das Flash-Player-Update installieren – zum zweiten Mal in diesem Monat. Es stopft eine kritische Sicherheitslücke.

  7. Flash Player auf Android 4.x installieren - so geht's (Update)

    Jonas Wekenborg 13
    Flash Player auf Android 4.x installieren - so geht's (Update)

    Den Adobe Flash Player auf ein Smartphone oder Tablet mit einer der neueren Android 4.x-Versionen zu bringen, ist überhaupt nicht schwer. In unserer Anleitung, erklären wir euch, welche Voraussetzungen euer Android-Gerät erfüllen muss, damit ihr den Flash Player...



  8. Google Chrome: Update für den Flash Player

    Marvin Basse
    Google Chrome: Update für den Flash Player

    Der schnelle Webbrowser von Google gilt als einer der besten Programme, um mit ihm durch das Internet zu surfen. Von Hause aus bringt Google Chrome den Webbrowser mit wenigen Zusatzfunktionen auf Ihren Rechner, wodurch der Browser sich seine Übersichtlichkeit...

  9. Google Chrome und der Flash Player

    Marco Kratzenberg
    Google Chrome und der Flash Player

    Was den Flash Player angeht, kommt uns Google sehr entgegen. Google Chrome enthält automatisch die aktuelle Version dieses Anzeigemoduls. Damit setzt der Browserriese, der ja auch hinter dem Smartphone-Betriebssystem Android steckt, ein deutliches Zeichen gegen...

  10. Opera und der Flash Player

    Marco Kratzenberg
    Opera und der Flash Player

    Zu den mitgelieferten Standardmodulen gehört beim Opera Download auch der Adobe Flash Player. Er ist nötig, um bestimmte Browserspiele zu spielen, aber auch, damit einige Webseitenmenüs überhaupt funktionieren oder bestimmte Shops uns ihre Waren gezoomt anzeigen...