Free Gmail Backup - das Googlemailkonto sichern

Download Ver. 1.03.780 - für Windows

Free Gmail Backup ermöglicht uns das regelmäßige Backup aller Mails und Dateianhänge aus unserem Googlemailkonto. Auch wenn wir bei Google Mail reichlich Platz haben, kann ein lokales Backup nützlich sein.

Greift man über POP3 auf sein Emailkonto zu, so hat man ohnehin alle E-Mails auf der Festplatte. Aber die meisten nutzen Google Mail sicherlich entweder über das Webinterface oder als IMAP-Konto. In diesem Fall bleiben alle E-Mails auf dem Webserver liegen. Mit Free Gmail Backup können wir uns diese Mails auf der Festplatte speichern, um jederzeit darauf zugreifen zu können – sogar nach dem Löschen des Mailkontos bei Google.

Free Gmail Backup benutzen – So geht’s!

Free Gmail Backup ist ein weitgehend selbst erklärendes Programm. Man meldet sich mit seinen Gmail-Zugangsdaten an und kann dann auf das Konto zugreifen. Im einfachsten Fall klickt man dann auf den dicken Starbutton und schon lädt das Programm alle E-Mails herunter, um sie auf der Festplatte zu speichern. Wohin sie allerdings gespeichert werden, sollte man vielleicht lieber in den Einstellungen unter “Storage” festlegen. Denn sonst sucht man die gespeicherten Mails langwierig.

Nach dem Start verbindet sich das Tool mit dem Googlekonto und holt alle E-Mails ab – inklusive etwaiger Dateianhänge. Die E-Mails werden jeweils als einzelne Dateien im Standardformat EML gespeichert. Dadurch lassen sie sich durch so ziemlich jedes Emailprogramm per Doppelklick laden und öffnen. Allerdings ist das insofern etwas unpraktisch, als jede Datei einen Namen aus einem Zahlencode bekommt, so dass ihr Inhalt nicht ohne weiteres erkennbar ist. Wer also eine bestimmte Mail unter Tausenden von Dateien sucht, der hat ein Problem.

Das Problem ist allerdings gar nicht so groß. Denn Free Gmail Backup besitzt eine eingebaute Mailvorschau. Darin werden alle gesicherten E-Mails angezeigt, wir können den Mailinhalt lesen und sogar den Mailheader betrachten. Auch auf Mailanhänge haben wir Zugriff.

Bei den Mailbackups durch Free Gmail Backup handelt es sich übrigens um inkrementelle Backups. Das bedeutet, dass das Programm immer nur neue E-Mails herunterlädt und nicht mehrere platzfressende Sammlungen derselben Mails anlegt. Eine Archivierungsfunktion sorgt dafür, dass alle Mails heruntergeladen und danach auf dem Server gelöscht werden. Damit sollte man allerdings vorsichtig sein. Denn im Gegensatz zu üblichen Backupprogrammen gibt es hier keine Restore-Funktion! Wir können gelöschte Mails nicht einfach bei Google wiederherstellen.

Free Gmail Backup kostenlos registrieren

In der unregistrierten Version kann man mit dem Free Gmail Backup keine sogenannten “Scheduled Backups” durchführen. Man kann also keine geplanten Mailsicherungen zu bestimmten Zeiten machen. Allerdings ist die Registrierung kostenlos und mit einem Klick zu erledigen! Sofort nach dem Klick wird die Version freigeschaltet und dann kann man das zusätzliche Feature der geplanten Backups nutzen.

Im Menü Tools können wir geplante Google Mail Backups anlegen und dabei sehr viele Optionen einstellen. Beispielsweise können wir regelmäßige Backups wählen, aber auch eigene Intervalle festlegen. Nutzt man ein Notebook zur Sicherung, so kann man das Backup auslassen, wenn es nicht an der Steckdose hängt. Dies und viele weitere Einstellungen sind aber eben nur bei einer kostenlosen Registrierung von Free Gmail Backup möglich.

zum Hersteller

von

Weitere Themen: Upsafe