Artikel - Ist Joojoo der IPad Killer?

Leserbeitrag
4

Apple hat es nicht leicht. Seit dem der Hardware-Gigant, seinen neuen Table-System, das IPad vorgestellt hat, kommen immer mehr Konkurrenten, die Apple das Leben schwer machen wollen. Sehr viele Hersteller, darunter auch Fusion Garage, die mit ihrem Produkt, dem JooJoo, das IPad von seinem Thron stoßen will. Dabei setzt Joojoo auf Minimalismus. Im Folgenden findet ihr einen kleinen Vergleich zwischen dem Joojoo und dem IPad.

Schnellvergleich:

 

Joojoo ist ein Tablet-Rechner aus dem Hause Fusion Garage. Wie auch das das WeTab, wird auch Joojoo mit Linux betrieben. Dennoch ist Joojoo anders als das WeTab, denn es ist zum größten Teil nur ein Browser. Ohne eine Internetverbindung über W-Lan ist der Tablet nämlich nahezu nicht zu gebrauchen, denn eine 3G oder eine UMTS Unterstützung gibt es bisher noch nicht. Da Joojoo hauptsächlich nur für den Browser-Betrieb geeignet ist, reichen die, relativ gering scheinenden, 4GB Speicher aus. Im Vergleich dazu, ist das IPad im Vorteil. Man kann offline Spiele spielen, Texte bearbeiten usw. Ein weiterer großer Vorteil zum Joojoo ist der UMTS und 3G (je nach Version) Support des IPads. Auch den Vergleich bei der Akkulaufzeit verliert das Tablet im Kampf gegen das IPad. So hat das IPad eine 5 Stunden längere Laufzeit als das Joojoo.

Wer nun denkt, dass Joojoo nicht im Geringsten etwas gegen das IPad entgegenzusetzen hat, der hat sich geschnitten. So hat das, von Fusion Garage entwickelte, Tablet eine höhere Bildschirmauflösung und eine höhere Prozessorleistung. Ein weiterer großer Vorteil ist die Unterstützung von Flash, welche beim IPad nicht gegeben ist. Joojoo besitzt, wie das WeTab, einen weiteren USB-Anschluss. Dadurch lassen sich Problemlos eine Tastatur oder ein USB-Speicher anschließen. Dieses Feature besitzt das Apple-Produkt nicht.

Applikationen, wie man sie von dem IPad kennt, gibt es beim Joojoo nicht. Anstatt diesen zieren nur Bookmarks das Hauptmenü.

Im Vergleich zum IPad ist ein relativ großer Größenunterschied feststellbar. Joojoo ist zwar grösser als das IPad, hat dabei aber den Nachteil, dass es auch wesentlich schwerer ist.

 

Wer sich das Joojoo kaufen möchte kann von nun an, dies direkt beim Hersteller tun. Den Link dazu findet ihr in der Quellenangabe.

In dem folgenden Video, seht ihr Joojoo in Aktion.

Vor und Nachteile gegenüber des IPad´s

Vorteile

  • Schnell
  • USB-Eingänge
  • Preis
  • Größe

Nachteile

  • Besteht nur aus einem Browser
  • Gewicht
  • Akku-Laufzeit

 

Fazit

Joojoo ist wohl eines der ausgefallensten Tablets. Menschen, die mit ihrem Tablet nur im Internet surfen wollen, sind mit diesem Produkt gut beraten. Doch wer mehr möchte sollte sich bei den Konkurrenzprodukten lieber umschauen, da Joojoo sehr eingeschränkt ist, im Vergleich zum IPad und Co. Auch stört, dass das Gerät an eine W-Lan Verbindung gebunden ist. Damit ist es nicht möglich auf einer Wiese im Park mit einem Joojoo im Internet zu surfen. Doch durch den geringen Preis wird Joojoo gewiss einen Kundenkreis finden. Doch an Apple´s IPad wird es dennoch nicht herankommen.

 

 

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz