Sony - Fusion des Liverpooler Studios mit Evolution

Leserbeitrag
3

Es wurde schon mehrfach angedeutet, nun folgte die definitive Bestätigung durch Michael Denny von Sony Computer Entertainment Europe (SCEE): Die hausinternen Studios Liverpool (WipEout-Serie) und Evolution ("Motorstorm") werden in naher Zukunft zusammengelegt.

(Sven) Ziel ist es allerdings nicht, einfach nur Kosten einzusparen. Stattdessen wollen sich die Entwickler gegenseitig ergänzen, um die Qualität ihrer Produkte weiter zu erhöhen. Das Management beider Studios wurde bereits zusammengelegt, auch die “Ressourcen” werden bereits gemeinsam genutzt.

Die erfreuliche Nachricht für Fans von nur einer der beiden Rennspielserien ist, dass das Studio Liverpool und Evolution im Kern selbstständig bleiben werden.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz