Parallels Desktop und VMware Fusion: Neue Versionen (bald) erhältlich

von

VMware und Parallels, die prominentesten Anbieter von Virtualisierungssoftware für den Mac, haben fast zeitgleich große neue Versionen ihrer Programme fertiggestellt. Während VMware Fusion 5 schon jetzt eine Mountain-Lion- und Windows-8-Optimierung bietet, soll Parallels Desktop 7 am 4. September 2012 folgen.

Parallels Desktop und VMware Fusion: Neue Versionen (bald) erhältlich

Die wichtigsten Neuerungen von VMware Fusion 5 ist die Anpassung an OS X Mountain Lion. Diese äußert sich vor allem darin, dass der Benutzer sowohl Windows- als auch Mountain-Lion-Apps ins Launchpad verfrachten können und sich sowohl Windows- als auch Mac-Apps via AirPlay Mirroring und einem Apple TV auf einem Fernseher darstellen lassen können.

Außerdem verspricht VMware eine Windows-8-Optimierung für alle von Microsoft angebotenen Editionen der neuen Betriebssystem-Version. Darüber hinaus gibt es eine Unterstützung neuer Mac-Technologien wie dem Retina Display und USB 3 sowie von Macs mit großem Arbeitsspeicher. Außerdem verspricht VMware eine bis zu 40 Prozent höhere Geschwindigkeit, ein verbessertes Leistungsmanagement für mehr Batterielaufzeit und schnellere 3D-Grafik.

Darüber hinaus gibt es eine neue Bibliothek für virtuelle Rechner, die einen nahtlosen Übergang zwischen Betriebssystemen ermöglicht, neue Grafiktreiber für Linux-3D-Desktops sowie einiges mehr. Die Profi-Version bietet wiederum unter anderem die Möglichkeit, Image-Dateien virtueller Maschinen zu verschlüsseln, diese auf mehreren Rechnern zu installieren sowie einiges mehr.

Wer VMware Fusion 4 seit dem 25. Juli gekauft hat, bekommt die neue Version kostenlos. Ansonsten kostet ein Update 49,99 US-Dollar (circa 39,80 Euro), die Vollversion gibt’s für 99,99 Dollar (circa 79,60 Euro).

Parallels verrät wiederum nicht viel Details zu Parallels Desktop 8 – außer, dass das Upgrade ebenfalls für alle, die die Software seit dem 25. Juli gekauft haben, kostenlos sein wird. Die neue Version soll am 4. September erscheinen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Parallels Desktop


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz