Progressive-Web-Apps: Wie Google Android-Apps revolutioniert

Philipp Gombert
4

Das Progressive-Web-Apps-Projekt von Google wird mit der neuesten Version von Chrome 57 Beta und Canary tiefer in Android integriert, sodass Web-Anwendungen kaum noch von nativen Apps zu unterscheiden sind – inklusive Platz im App-Drawer und klassischer Benachrichtigungen.

Progressive-Web-Apps: Wie Google Android-Apps revolutioniert

Mit dem Progressive-Web-Apps-Projekt könnte Google Android-Anwendungen revolutionieren: Schon jetzt ist das Feature in der neuesten Version von Chrome 57 Beta und Canary verfügbar. Progressive-Web-Apps sind Web-Anwendungen, die wie native Apps verwendet werden können und dementsprechend auch im App Drawer auftauchen. Benachrichtigungen dieser Web-Apps werden direkt über das native Android-Benachrichtigungs-Management geleitet, die mithilfe einer neuen Media Session API ebenso wie die Lockscreen-UI vom Entwickler angepasst werden können. Obendrein kommen Progressive-Web-Apps mit der Unterstützung für eingehende Intents anderer Apps.

Die gewohnte Installation über den Play Store fällt bei besagten Web-Apps weg, dennoch sind diese kaum von nativen Anwendungen zu unterscheiden. Auch in den Einstellungen respektive der App-Info werden Progressive-Web-Apps entsprechend dargestellt. Doch bringt das Projekt noch weitere mögliche Vorteile mit sich, darunter ein geringerer Akkuverbrauch sowie eine höhere Sicherheit. Native Anwendungen sind hier aufgrund der tieferen Systemintegration zum Teil mit Risiken behaftet, bei Progressive-Web-Apps ist dem nicht so.

 

Installation von Progressive-Web-Apps

Chrome Beta
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
Chrome Canary (instabil)
Entwickler: Google Inc.
Preis: Free

Falls ihr das Feature ausprobieren möchtet, müsst ihr zunächst Chrome 57 Beta — hier mit eingeschränkter Funktionsweise — oder Canary herunterladen und anschließend folgenden Text in die Adresszeile eingeben: „chrome://flags/#enable-improved-a2hs“. Es öffnet sich das Flags-Menü an entsprechender Stelle. Hier aktiviert ihr die markierte Option, anschließend muss Chrome neu gestartet werden. Nun taucht im Website-Menü der Punkt „Web-App installieren“ auf. Eine Auswahl verfügbarer Progressive-Web-Apps findet ihr auf der Seite PWA.rocks. In den Sicherheitseinstellungen des Android-Smartphones- oder Tablets bedarf es jedoch der Erlaubnis zur Installation von Anwendungen aus unbekannten Quellen. Diese Option sollte anschließend wieder deaktiviert werden.

Quelle: Google via t3n

Weitere Themen: Google Chrome canary, Google Chrome für Android, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID